polizei-bw

Vorrang missachtet

Bei einem Verkehrsunfall in der Hemminger Straße hat am Dienstagnachmittag (17.04.2007) ein 24-jähriger Autofahrer leichte Verletzungen erlitten. Der Verletzte kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 56 Jahre alte Lenker eines Mercedes befuhr gegen 13.20 Uhr die Hemminger Straße und wollte nach links in die Motorstraße abbiegen. Dabei übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit den entgegenkommenden Mercedes des 24-Jährigen, der die Kreuzung geradeaus passieren wollte. Der Wagen des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 21.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.