erstkommunion2010

Vorstellung der Erstkommunionkinder in der Salvatorkirche

Mitte Januar hat der Erstkommunionkurs für die Kinder in der Salvatorgemeinde begonnen. Mit verschiedenen Lerneinheiten bereiten sich die Kinder auf das große Fest vor. Am Sonntag, den 28. Februar stellten sich die Kinder der Gemeinde im Rahmen des Hauptgottesdienstes vor. Im Gottesdienst hörten die Kinder eine Geschichte von der Muschel und der Entstehung der Perle. Ein Wandbild mit dem Motto der Erstkommunion „Jesus macht uns zu einer Perle“ hängt an der Seitenwand der Kirche. An diesem sind jetzt 21 Muscheln mit jeweils einer Perle und dem Bild eines Kommunionkindes angebracht. Damit die Kinder nicht in Vergessenheit geraten, gingen Körbe mit Zetteln durch die Reihen. Auf jedem Zettel steht der Name eines Kindes. Jeder der ein Zettel gezogen hat, sollte dieses Kind im Gebet und im Herzen auf seinem Weg begleiten.

Im Anschluss an den Gottesdienst bot sich im Gemeindehaus beim Frühschoppen und einem leckeren Mittagessen die Gelegenheit die Erstkommunionkinder und ihre Familien kennen zu lernen.

Die feierliche Erstkommunion findet in der Salvatorgemeinde am Sonntag, den 25. April um 10 Uhr statt.

Ähnliche Beiträge

geschmückter Osterbrunnen 2021. Foto: Pallas

Osterbrunnen 2021 ist geschmückt!

(SP/RED) Nachdem 2020 das Schmücken des Osterbrunnen dem ersten Corona-Lockdown zum Opfer fiel, war die Weilimdorfer Narrenzunft “Hörnleshasa” heuer wieder aktiv und hat den “Hörnleshas Bronna” österlich eingekleidet.