hbi_hh_wc-cool_jun16_b7861

Weibliche C-Jugend der HBI macht Meisterschaft perfekt

Für die weibliche C-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach bot sich am vergangenen Sonntag die große Chance mit einem Sieg vor heimischem Publikum gegen den EK Winnenden die Meisterschaft bereits drei Spieltage vor Saisonende perfekt zu machen.

Aufgrund des hart umkämpften Hinspiels, das man erst in den Schlussminuten für sich entscheiden konnte, waren die Mädels jedoch gewarnt, dass dies kein leichtes Unterfangen werden würde.

Dies bestätigten dann auch die ersten 25 Minuten. Die Gastgeberinnen taten sich in ihren Angriffsaktionen extrem schwer. Schaffte man es schließlich sich freizuspielen, scheiterte man oftmals an der gegnerischen Torhüterin. Zudem arbeitete die Abwehr nicht gut zusammen. Oft kam man zu spät, wodurch man über die gesamte Partie gesehen insgesamt 10 Strafwürfe verursachte. Doch dank der an diesem Nachmittag glänzend aufgelegten Torhüterin Marlene, fanden nur zwei davon den Weg ins Tor. Beim Stande von 9:8 ging man schließlich in die Pause.

Mit dem Wissen, dass nun nur noch 25 Minuten bis zum ersehnten Meisterstitel fehlten, starteten die Mädels motiviert in die zweite Halbzeit. Die Zusammenarbeit in der Abwehr funktionierte nun so gut, dass den Gästen innerhalb einer Viertelstunde nur noch drei Tore gelangen. Gleichzeitig zeigte man im Angriff schön gespielten Tempohandball, wodurch man einfache Tore erzielen konnte. So konnte man bis zehn Minuten vor Spielende mit acht Toren davonziehen. Mit der Sicherheit dieses Vorsprungs spielten die Mädels die letzten Minuten souverän zu Ende, bis man schließlich beim Endstand von 24:13 als Meister der Bezirksklasse Rems-Stuttgart feststand.

Ein großes Dankeschön geht an die zahlreichen Zuschauer, die uns nicht nur an diesem Nachmittag, sondern über die gesamte Saison tatkräftig unterstützt haben sowie an die Spielerinnen der D- und B-Jugend, die immer bereit waren auszuhelfen, wenn Not am Mann war. Die Mädels der Hbi haben nun noch zwei Spiele zu bestreiten, die sie ebenfalls beide für sich entscheiden wollen, um die Saison ohne eine Niederlage zu beenden.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Marlene
Feld: Julia (1), Katerina, Sophie H. (8), Felicitas, Sophie T. (2), Emely (1), Nadine F. (4/1), Melina (1), Selena (7)
Auf der Bank: Nicole Wöhr, Sophia Sikler

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.