20190915_weibliche_d1_jugend_vs_sg_heumaden_sillenbuch_fackel_ab_ins_tor

Weibliche D-Jugend der HBI gewinnt Saisonauftakt

(UF) Die weibliche D1 der Hbi Weilimdorf /Feuerbach trat am letzten Sonntag zum ersten Saisonspiel in heimischer Halle gegen das Team der SG Heumaden-Sillenbuch an. Mit einer gut aufgelegten Mannschaft, die ihr erstes Punktspiel gewinnen wollte, begann das Spiel dann, zum Rundenbeginn erwartungsgemäß noch etwas nervös.

Durch die vorgegebene offensive Abwehr wirkte das Spiel zunächst etwas chaotisch. Die Bank der Hbi behielt jedoch den Durchblick und durch die Trainerin Tina Klein wurden die Mädels der Hbi gut auf die jeweilige Situation eingestellt. Zwar gelang dem Gegner der Treffer zum 1:0, aber der Anschlusstreffer der Hbi ließ nicht lange auf sich warten. Danach hielt die Torhüterin der Hbi einige wichtige Würfe der Gegnerinnen und die Heimmannschaft traf ihrerseits ein ums andere Mal ins gegnerische Tor. Zur Halbzeit führte die Hbi folgerichtig mit 6:2 Toren. In der Halbzeitkabine gab es nochmals klare Anweisungen für die zweite Spielhälfte, um die Chancen für einen Torerfolg zu erhöhen. Die Umsetzung gelang, so dass der erste Sieg in der Bezirksklasse mit 12.4 Toren eingefahren wurde.

Jugend: Hbi W/F I -SG Heumaden-Sillenbuch I – 12:4 (6:2) – weibliche D-Jugend – Bezirksklasse

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Celine-Sophie Scheuerle, Paula Krenkel (2), Jana Suchanek, Gabriela Ratcheva (5/1), Louise Meyer, Gökte Topal, Rashmika Mohan (1), Nina Valentovic, Lea Valentovic, Bassant El Ghitany (1), Luana Schultheis (3)
Auf der Bank: Martina Daranszky-Klein, Caolan Stich

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.