hh_jugend_wd1_jul16_b8981v2-2

Weibliche D1 der HBI macht Bezirksligameisterschaft perfekt!

Die weibliche D1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach empfing an ihrem letzten Heimspieltag die SG Schorndorf, den aktuellen Tabellenzweiten in der Bezirksliga. Heute hieß es die Meisterschaft klar zu machen und wenigstens einen Punkt zu holen.

Die Mannschaft um Hannes Diller und Timo Deiner war vollständig mit Ihren 9 Spielerinnen angetreten. Die sonst sehr starken Schorndorfer konnten nur auf einen reduzierten Kader zurückgreifen, in dem gerade die beiden Topspielerinnen fehlten.

Das Spiel startete gleich mit viel Tempo und einem 7m nach nur 27 Sekunden für die Gäste, den diese aber nicht verwandeln konnten. Dann folgte eine Serie von Tempogegenstößen, die Sophie H. und Nadine F. sicher verwandelten. So stand es nach 6 Minuten bereits 6:0 für die Nordstuttgarterinnen. Die Gegner kamen nicht so recht ins Spiel, so dass Schorndorf in der 12:32 Minute bereits die erste Auszeit nahm. Doch auch den Rest der ersten Halbzeit hatten die Gäste den Mädels der Hbi nichts entgegenzusetzen. Sophie W., die jüngste im Team verwandelte nach einem Foul durch die Schorndorfer selbst den herausgeholten 7m sicher mit einem Wurf ins linke Eck. So ging man mit 14:2 in die Pause.

In der zweiten Hälfte ließen die Trainer der Hbi nun hauptsächlich ihre Topspielerinnen auf der Bank sitzen, die in der Saison auf Grund des kleinen Kaders häufig durchspielen mussten. Caolán übernahm die Verantwortung und konnte alleine 7 Tore erzielen. Sophia verwandelte sicher zwei Tempogegenstöße, Anna traf in der 28:25 Minute zum 19:7 nach mehreren parierten Würfen durch die gut spielende Torhüterin der Gegner und auch die lang verletzte Lara erzielte kurz vor Schluss in der 37:54 Minute ihr erstes Tor in der Bezirksliga. So konnten sich diesmal alle 8 Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen. Die 9te im Bunde erzielte kein Tor dafür zeigte Marlene im Tor wieder eine herausragende Leistung. Die Mädels der Hbi gewannen am Ende souverän mit 25:10 und machten so die Bezirksligameisterschaft perfekt!

Die weibliche D1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach konnte in der höchsten Spielklasse der Altersstufe souverän den Meistertitel mit nur einer Niederlage einfahren und auch gleich den ersehnten Wimpel und einen Satz Medaillen entgegennehmen. Tolle Saison mit spannenden aber auch souveränen Spielen! Super gemacht Mädels! Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft.
Nächste Woche fahren die Nordstuttgarterinnen nun entspannt zu ihrem letzten Spiel der Saison in den äußersten Zipfel des Bezirks zum WSG Lorch/Waldhausen.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Marlene
Feld: Anna (1), Sophia (2), Nadine W. (1), Sophie W. (1), Nadine F. (7), Lara (1), Caolán (7), Sophie H. (5)
Auf der Bank: Hannes Diller, Timo Deiner

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige