hbi-logo-farbig2009_101

Weibliche Jugend D: Nächster Erfolg für die Hbi

Auch das zweite Saisonspiel konnte die weibliche D-Jugend gewinnen. Die HSC Schmiden/Oeffingen war als deutlich stärker einzuschätzen, als der SC Korb in der Vorwoche.

So zeigte man vor allem in den ersten Angriffen eine Passivität, die prompt zu Gegentoren führten. Allerdings konnte man auch im Angriff im 1 gegen1 oder sogar über schöne Kombinationen Tore erzielen. Mit 11:7 ging es in die Halbzeitpause. Hier sagten die Trainer, dass man sich vor allem in den ersten Minuten nach der Halbzeit konzentrieren müsse, um nicht wie im letzten Spiel einen sicher geglaubten Vorsprung noch zu verlieren. Doch es kam wie befürchtet, vorne warf man die Bälle neben oder mitten aufs Tor, und auf einmal witterten die Gäste wieder ihre Chance. Eine schnelle Auszeit brachte die Mädels wieder einigermaßen in die Spur und man konnte schließlich das Spiel souverän mit 18:16 gewinnen.

Es spielten: Sophia Hörsch, Lea Trautmann, Leonie Weckerlein, Jasmin Cais, Pauline Ilg, Jaqueline Herlan, Isabel Zoppe, Annika Höke, Isabella Noack, Maja Karle.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.