weihnachten2020-cover-flyer

Weihnachten findet statt!

(EVW) Weihnachten findet statt – ohne Wenn und Aber! Die Angebote der Evangelischen Kirche in Stuttgart-Weilimdorf finden Sie im folgenden Flyer, den Sie bequem hier als PDF auf Ihren Rechner laden und lesen können.

DIETRICH-BONHOEFFER-GEMEINDEZENTRUM: Auf dem Weg zur Krippe – Weihnachten anders erleben

Wir laden Sie am Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag herzlich dazu ein, einen besinnlichen Weihnachtsweg zu gehen — in stimmungsvoller Atmosphäre und mit schöner Musik, die so weit möglich, live gespielt wird.

Der Stern führt Sie über fünf Stationen der Weihnachtsgeschichte zur Krippe hin. Sie können schauen und hören, ein wenig verweilen, das Weihnachtslicht und einen Weihnachtssegen mit nach Hause nehmen.

Der Weg zur Krippe steht Ihnen am Heiligabend zwischen 15 und 23 Uhr und am 1. Weihnachtsfeiertag zwischen 10 und 13 Uhr offen.

Er dauert 10 bis 15 Minuten. Sie können ihn alleine oder mit Ihren Angehörigen gehen.

Die Zahl derer, die gleichzeitig in der Kirche sein können, ist beschränkt. Planen Sie deshalb eine Wartezeit ein. Vielleicht wäre es ja ein besonderes Erlebnis, erst nach dem Abendessen oder nach der Bescherung zu kommen und dafür mehr Ruhe zu haben.

Gerne können Sie auch einen „Weihnachtsgottesdienst to go“ in der Tüte mitnehmen, in der sich unter anderem die Weihnachtspredigt befindet.

STEPHANUSKIRCHE: Gottesdienste Weihnachten

Für die Gottesdienste am 24. Dezember um 17 Uhr und um 18:30 Uhr in der Stephanuskirche müssen Sie sich nicht anmelden. Die Belegung der Plätze in der Kirche wird in der Reihenfolge des Ankommens von vorne nach hinten erfolgen, um Kontakte zu vermeiden. Es wird Ihnen ein Platz zugewiesen. Für die nötigen Abstände sind die Sitzplätze mit Sitzkissen markiert. So haben wir Platz für bis zu 110 Personen.

Die Gottesdienste werden auch auf die Kirchenwiese übertragen, mit Bild und Ton. Stehtische auf der Wiese laden dazu ein, in kleinen (Familien-) Gruppen mitzufeiern. Die Hygieneregeln gelten im gesamten Gottesdienst, in der Kirche und auf der Wiese. Die Gottesdienste werden ca. 30 Minuten lang sein.

Zu Weihnachten wird es wieder eine Online-Andacht auf der Homepage der Stephanusgemeinde geben, ab 24. Dezember um 14 Uhr auf www.stephanuskirche-weilimdorf.de.

OSWALD-WOLFBUSCH-KIRCHENGEMEINDE: Spannende Weihnachtszeit!

In der Hoffnung, dass es so stattfinden kann, wurde folgendes für die Oswaldkirche und für die Wolfbuschkirche geplant:

Am 24. Dezember gibt es um 17 Uhr einen Gottesdienst mit Pfarrer Häcker. Die Kirchentüren bleiben aber geschlossen, es gibt keine Gottesdienstbesucher, die Bänke der Oswaldkirche bleiben leer. Dieser Gottesdienst mit Posaunenchor und Chor kann zuhause am Computer verfolgt werden. Geben Sie einfach den Link heilig-abend-weilimdorf.danielhaueisen.de am Computer, Tablet oder Smartphone ein und feiern Sie mit uns.

Am 24. Dezember um 17:30 Uhr feiern wir einen Gottesdienst im Kirchgarten der Wolfbuschkirche mit Pfarrerin Müller-Enßlin. Um die Hygieneschutzmaßnahmen zu erfüllen, kann nur eine bestimmte Anzahl von Besucherinnen und Besuchern Einlass in den Kirchgarten bekommen. Doch werden wir den Gottesdienst verstärken, so dass er auch von draußen vor dem Kirchgarten verfolgt und mitgefeiert werden kann. Punkt 18 Uhr soll der Gottesdienst münden in das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Am 24. Dezember um 18 Uhr sind alle eingeladen, das Lied „Stille Nacht“ aus den Fenstern oder von den Balkonen ihrer Wohnungen in Gesang oder instrumental anzustimmen (siehe letzte Seite des Gemeindebriefes).

WALDHEIM LINDENTAL – WWW, aber doch vor Ort: Wir feiern gemeinsam Weilimdorfer-Waldheim-Weihnacht!

Am 24. Dezember um 16:30 und um 18 Uhr laden wir alle Familien ein: Erlebt die Weihnachtsgeschichte in einem Gottesdienst in wundervoll festlicher Umgebung! Mit Kerzen und Lichtern verzaubern wir das Waldheim im Lindental in eine weihnachtliche, fast geheimnisvolle Landschaft.

Die Weihnachtsgeschichte wird uns auch dieses Jahr von Kindern erzählt: Gemeinsam schauen wir uns den Krippenspiel-Film an, den Kinder aus ganz Weilimdorf gedreht haben.

Wir bitten alle, sich aufgrund der Corona-Verordnungen zu diesen Gottesdiensten ab dem 10.12. digital anzumelden – somit braucht niemand um einen Platz bangen oder lange warten. Die Anmeldung wird auf den Homepages der Kirchengemeinden verlinkt sein.

Wollen und können Sie uns finanzielle Unterstützung zukommen lassen, freuen wir uns über Spenden mit dem Stichwort „Waldheim-Weihnacht“ an die Ev. Kirche Weilimdorf, IBAN: DE95 5206 0410 0000 4024 94, BIC: GENODEF1EK1 (Evangelische Bank).

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin