bds-weil-weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt 2013: Der BDS (Bund der Selbstständigen Weilimdorf) sagt VIELEN DANK!

Nachdem der Weilimdorfer Weihnachtsmarkt und das Weihnachts-Tipi nun vorbei sind, möchte der Vorstand des BDS ganz herzlich DANKE sagen!

DANKE – an alle Mitglieder, die uns unterstützt haben, als wir die Idee mit den Holzhütten hatten – es war doch eine Aufgabe, die nicht so einfach zu bewältigen war.

DANKE – an alle Personen, die geholfen haben, den Weihnachtsmarkt mit Tippi so zu gestalten. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Mitgliedern Frieder Büttner und Uwe Albrecht, die mit ihren LKW’s den Abtransport der Hütten gemeistert habe, sowie Michael und Manfred Schrade, die den Weihnachtsbaum organisiert und aufgestellt haben! Und nicht zu vergessen die beiden Herren der Firma ELDI – welche die Stromanschlüsse für die Hütten gelegt haben!

DANKE – an alle Besucher, die uns zu diesem tollen Weihnachtsmarkt gratuliert haben. Dies zeigt uns, dass wir mit unserem mutigen Vorhaben (Hüttenkauf) völlig recht hatten und wir darum diesen Weg auch in Zukunft weitergehen werden!

DANKE – an alle Weilimdorfer Geschäftsleute, die sich am Kauf der Hütten durch ihr Sponsoring beteiligt haben!

DANKE – an alle Anwohner Löwenplatz, dass sie während den Veranstaltungstagen die Belästigungen durch Lärm und Geruch (die leider nicht zu vermeiden sind) klaglos ertragen haben.

DANKE – an alle Besucher des Weihnachtsmarktes und des Tipis – nur durch Ihren Besuch konnten die Veranstaltungen so erfolgreich sein!

DANKE – dass wir auch weiterhin auf Ihre Unterstützung und Ihre Treue zählen dürfen, denn nur dann können solche Events durchgeführt werden!

Foto: Ein bestens gelaunter BDS-Vorstand freut sich über den gelungenen Weihnachtsmarkt! V.l.n.r.: Eckhardt Binder – Andrea Wiertzema – Jürgen Wieland – Stefan Wiertzema – Ralf Futterknecht.

Ähnliche Beiträge

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv