logo_sgweilimdorf_15_0

Weilimdorf holt wichtigen Auswärtssieg in Winzeln

Die Ringermannschaft der SG Weilimdorf bleibt in der Erfolgsspur. Nach dem ersten Saisonsieg in der Oberliga am vergangenen Wochenende, folgten letzten Samstag weitere wichtige Punkte beim 22:11-Auswärtserfolg gegen den KSV Winzeln.

Die Ringermannschaft der SG Weilimdorf bleibt in der Erfolgsspur. Nach dem ersten Saisonsieg in der Oberliga am vergangenen Wochenende, folgten letzten Samstag weitere wichtige Punkte beim 22:11-Auswärtserfolg gegen den KSV Winzeln.

Ausschlaggebend für den doch ¸berraschend deutlichen Sieg war unter anderem, dass Fliegengewichtler Paul Heiderich rechtzeitig wieder fit wurde. Er steuerte die volle Punktzahl durch einen Sieg durch technische Übrlegenheit bei. Weitere Siege erzielten Tomasz Kierpiec, der nach 0:7-Rückstand noch sensationell einen Sieg durch technische Überlegenheit holte. Ebenso Catalin Vitel (kampflos), Feim Gashi (Punktsieg), Dario Schmidhuber und Roman Berko (beide durch Aufgabe). Knappe Punktniederlagen gab es für Markus Laible im Halbschwergewicht und Stefan Vogt im Weltergewicht Freistil. Die volle Punktzahl abgeben mussten dagegen Mark Bühler (Mittelgewicht) und Andreas Werft (Schwergewicht, die jeweils auf die starken Ausländerpositionen der Winzelner trafen.

Die zweite Mannschaft hat dagegen ihren zweiten Saisonsieg knapp verpasst. Gegen den VfL Obereisesheim verlor man mit 17:14.

Am kommenden Wochenende treffen beide Teams auf den TSV Ehningen. Am Samstag, den 1. Oktober, startet der Kampf der Landesklasse um 18 Uhr, der Oberligakampf beginnt dann um 19:30 Uhr. Gerungen wird in der Weilimdorfer Lindenbachhalle.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige