sg-weil-logo-wolf

Weilimdorfer Ringer holen 3 Medaillen bei den Württembergischen Meisterschaften

Nach den Jugendringern mussten nun auch die aktiven Weilimdorfer Ringer ihr Können auf der Matte zeigen – und das taten sie auch nicht schlecht. Die fünf Teilnehmer der SGW holten drei Medaillen bei den Württembergischen Meisterschaften in Neckargartach. In der Club-Wertung lag man damit auf Platz drei.

Nach den Jugendringern mussten nun auch die aktiven Weilimdorfer Ringer ihr Können auf der Matte zeigen – und das taten sie auch nicht schlecht. Die fünf Teilnehmer der SGW holten drei Medaillen bei den Württembergischen Meisterschaften in Neckargartach. In der Club-Wertung lag man damit auf Platz drei.

Und auch wenn es nicht für ganz vorne gereicht hat, bedeutet das doch, dass die Weilimdorfer Ringer im Jahr 2015 sage und schreibe 18 Medaillen auf den Landesmeisterschaften geholt haben. Einfach grandios.

4 Medaillen bei den weiblichen Schülerinnen
10 Medaillen bei den Schülern
1 Titel bei der Schülermannschaft
3 Medaillen bei den aktiven Ringern.

Dazu kommen noch die zwei weiteren Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften. Hierzu herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse im Einzelnen:
59 kg Greco Catalin Vitel 2. Platz
71 kg Greco Tomasz Kierpiec 4. Platz
71 kg Greco Dario Schmidhuber 5. Platz
80 kg Greco Roman Berko 3. Platz
130 kg Greco Maximilian Hubl 3. Platz

Nun heißt es nur kurz durchatmen, denn das nächste Ereignis steht bereits vor der Tür. Die SG Weilimdorf nimmt gemeinsam mit sieben weiteren teilweise hochkarätigen Mannschaften am WRV-Pokal teil. Für die SGW sollen dabei vor allem junge Athleten aus Stammkräften und Nachwuchsringern für einen Erfolg sorgen. Die Termine dazu werden noch bekannt gegeben.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.