img-20170602-wa0002-ringer

Weilimdorfer Ringerfest bei traumhaftem Sommerwetter

Das diesjährige Ringerfest rund um Christi Himmelfahrt war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Zum einen gab es traumhaftes Wetter, was einer der Gründe dafür war, dass bei der abteilungsinternen Fahrradtour am Feiertag mit knapp 100 Radfahrern ein neuer Teilnehmerrekord erzielt werden konnte. Auch an den folgenden Tagen war das Festzelt gut gefüllt.

Zum anderen war es auch sportlich ein erfolgreiches Wochenende. Beim Bezirksturnier im Rahmen des WRV-Pokals konnte sich die SG Weilimdorf überraschend gegen die Konkurrenten vom TSV Musberg und den TSV Ehningen durchsetzen. Das Besondere daran: die Kämpfe fanden unter freiem Himmel statt. Sicherlich schweißtreibend für die Ringer, aber ganz sicher ein Highlight für die Zuschauer. Dieser Sieg qualifiziert nun zum “Final Four” und der Möglichkeit Württembergischer Pokalsieger zu werden, Termin und Austragungsort werden noch bekannt gegeben.

Außerdem wurden die “1. Stuttgarter KUBB Open” ausgetragen. Ein Turnier, bei dem sich 12 Teams im sogenannten Wikingerschach messen. Gewonnen hat das Turnier das Team “Wikinger Sportshop Anton”, bestehend aus den Ringern Fabian Cipriano, Kevin Fauser und Stephan Fauser, die damit bei den deutschen Kubb Meisterschaften in Leipzig teilnehmen dürfen.

Die Weilimdorfer bedanken sich für Ihren Besuch und hoffen auf ein Wiedersehen spätestens zum Saisonbeginn Anfang September.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige