logo_tsv-weilimdorf_80

Willy-Volley-3 auf dem Durchmarsch

Gegen den SC Korb fand das erste Spiel der Rückrunde für die 3. Mannschaft des TSV Weilimdorf statt. Die Mannschaft begann unkonzentriert. Die Spieler fanden nicht ins Spiel und verloren den 1. Satz.

In den darauffolgenden Sätzen jedoch war die Mannschaft um Jürgen Arlt wieder da und holte sich verdient den Sieg mit 2:1 Sätzen. Diese Leistung konnten die 6 Willi-Volleys auch im zweiten Spiel gegen TB Cannstatt Roter Stern abrufen und gewannen das Spiel 2:0.

Der 3. Gegner an diesem Tag war der Zweitplazierte TV Zuffenhausen Montagsblau. Lange Ballwechsel bestimmten das Spiel. Nach einem deutlichen Sieg im 1. Satz, tat sich die Mannschaft des TSV Weilimdorf zum Ende des 2. Satzes etwas schwer. Aber sie konnten das Spiel mit 2:0 doch noch für sich entscheiden.
Das letzte Spiel gegen Blue-Sky Kemnat gewann man schließlich nach langem Kampf mit 2:0. Der TSV Weilimdorf ist bislang ungeschlagen und die Mannschaft kann bei einem einzigen Sieg am letzten Spieltag den Aufstieg sichern.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.