121028_ar_schnee-stuttgart01-steige-gesperrt

Winterwetter sorgt für Verkehrsbehinderungen in Stuttgart

Einsetzender Schneefall am frühen Samstagmorgen (27.10.2012) führte zu einer regen Beschäftigung von Feuerwehr und Polizei auch in Weilimdorf. Schwere Unglücksfälle ereigneten sich jedoch nicht.

Beim Polizeipräsidium Stuttgart gingen zwischen Samstag, 08.30 Uhr und Sonntag (28.10.2012) 08.00 Uhr etwa 70 Meldungen ein, die im Zusammenhang mit dem Wintereinbruch standen. Die Feuerwehr musste zu rund 50 Einsatzorten ausrücken, um überwiegend abgebrochene Äste und umgestürzte Bäume zu beseitigen. Außer den damit verbundenen Verkehrsbehinderungen und dem Flurschaden blieben die sonstigen Schäden auffallend niedrig. So ereigneten sich im gesamten Zeitraum lediglich drei Verkehrsunfälle, die auf Straßenglätte zurückzuführen waren. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 12.000 Euro, Personenschaden war überhaupt nicht zu beklagen. Dies war sicherlich auch ein Verdienst der Streudienste, die bereits frühzeitig auf den Strecken unterwegs waren.

Der Speidelweg und die Waldebene Ost mussten über längere Zeiträume gesperrt werden, die Sperrungen der Bergheimer Steige und der Kreisstraße 9505 beim Schloss Solitude dauern wegen erhöhter Schneebruchgefahr immer noch an.

Wegen dieser Gefahr wird Spaziergängern und Radfahrern bis auf weiteres dringend empfohlen, Waldgebiete zu meiden. Eine entsprechende Meldung ist seit Samstagnachmittag im Verkehrswarndienst eingestellt.

Foto (© Fotoagentur-Stuttgart.de): Die Bergheimer Steige war am Sonntagnachmittag wegen Schneebruch immer noch gesperrt.

Ähnliche Beiträge

Brand in der Wiener Straße Feuerbach, Foto: Andreas Rometsch

Brand in Gaststätte in Feuerbach

(ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag (03.03.2021) in einer Gaststätte an der Wiener Straße in Feuerbach ein Brand ausgebrochen.

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen