zeltfest-musikverein

Zeltfest des Musikvereins Stuttgart-Weilimdorf 23. – 25. Juli 2010

Der Musikverein Stuttgart-Weilimdorf e.V. veranstaltet vom 23. bis 25. Juli 2010 wieder sein traditionelles Zeltfest – in diesem Jahr wird allerdings nur über drei Tage gefestet.

Am Freitag öffnet das Zelt um 18 Uhr. Gegen 19 Uhr übernimmt der Landtagsabgeordnete und Ehrensenator des Musikvereins Dr. Reinhard Löffler den Fassanstich, ehe um 19.30 Uhr die bereits vom vergangenen Jubiläums-Zeltfest bekannte Band „More than Six“ aus Besigheim beste Stimmung garantiert. Neben Titeln der Rolling Stones, von Robert Palmer, Santana, Deep Purple, den Beatles und Status Quo sind weitere Ohrwürmer garantiert. Der Eintritt ist frei.

Auch der Samstag ist wieder ein voller Kracher: die beste Partyband Deutschlands „Wobbls“ kommen nach 2009 wieder nach Weilimdorf und wird sein Publikum mit der enormen Bandbreite ihres Musikrepertoires in den Bann ziehen. Ein Hit jagt den anderen und sicher sind wieder Titel von den Interpreten Nena, Robbie Williams, DJ Ötzi, den Schürzenjägern dabei, gepaart mit einer perfekten Bühnenschau. Karten gibt es bereits jetzt im Vorverkauf bei Tabakwaren Held im Löwen-Markt. Anhand eines Zeltplans können hier der Platz, oder auch ganze Tische reserviert werden. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 6 Euro. Im Vorverkauf sind die Karten inkl. Platzreservierung und einem Verzehrgutschein für ein Bier und eine Wurst für 11 Euro zu erhalten – also ein Angebot für Sparfüchse! Zeltöffnung ist um 18 Uhr, los geht’s mit den Wobbls gegen 19.30 Uhr.

Am Sonntag ist erstmals die Blaskapelle Leannka von 11 bis 14 Uhr zum Frühschoppen in Weilimdorf zu Gast. Die Musiker aus dem süddeutschen Raum interpretieren sowohl klangvolle Arrangements der böhmischen Blasmusik, als auch rasante, oftmals akrobatische mährische Blasmusik. Die Blaskapelle Leannka ist aus zahlreichen Gastspielen im In- und Ausland bekannt. Humoristische und perfekte solistische Einlagen sowie schwungvoller Gesang machen die Darbietungen der Blaskapelle Leannka immer zu einem Genuss – also ein Muss für alle Blasmusikfans. Um 15 Uhr nehmen dann die Musikfreunde des Musikvereins Alfdorf auf der Bühne Platz, ehe die beiden Orchester des Musikvereins unter der Leitung Ihres Dirigenten José Mali den Festausklang übernehmen. Am Sonntag ist der Eintritt ebenfalls frei.

Freitag und Samstag ist Barbetrieb. Am Sonntag gibt es für die Familien ein spezielles Mittagessenangebot: für Kinder gibt es zur Maultaschenportion mit Kartoffelsalat ein kleines Getränk gratis. Am Nachmittag können sich die „Süßen“ unter den Gästen von den selbstgemachten Torten und Kuchen verwöhnen lassen.

Ferner wird es am Sonntag im Zelt einen Infostand unserer Jugendabteilung geben: hier können sich interessierte Eltern und Kinder über die Ausbildungsangebote beim Musikverein Stuttgart-Weilimdorf e.V. informieren und vom Schnupperangebot mit vereinseigenen Ausbildern zu günstigen Konditionen überzeugen.

In den Sommerferien bietet der Musikverein im Rahmen des Kinder-Ferien-Programms Weilimdorf ein zweitägiges Ferien-Camp vom 6. bis 7. August 2010 für die Altersgruppen ab 6 Jahren und ab 10 Jahren in den Vereinsräumen an – auch hier liegen während dem Zeltfest Anmeldezettel aus. Mehr Infos finden Sie auch im Internet unter www.mv-weilimdorf.de.

Vorverkauf zum Wobbls-Abend am 24.7. beim Zeltfest: Reservierung/Eintritt und Verzehrgutscheine für ein Bier und eine Wurst kosten 11 Euro – per Wunschplatz ist dann gesichert. Der Platz kann bei Tabakwaren Held im Löwemarkt anhand des Zeltplanes ausgesucht werden. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 6 Euro.

Ähnliche Beiträge

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit