polizei-bw_460

Ziegenlämmer gestohlen – Zeugen gesucht

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag (14.07.2013) drei Ziegenlämmer aus einem Gehege am Grünen Heinrich vermutlich gestohlen. Der Besitzer der 30-köpfigen Ziegenherde erstattete am Sonntagmorgen Anzeige bei der Polizei.

Ein Elektrozaun sowie ein Maschendrahtzaun, die das Gehege für die Tiere bilden, wurden vermutlich mit einem Auto niedergefahren. Die Ziegenherde ist zur Landschaftspflege in dem Gebiet Grüner Heiner eingesetzt, um Gras und Sträucher zu fressen beziehungsweise kurz zu halten. Das Gehege befindet sich auf halbem Weg zum Windrad.

Der Schaden an den Zäunen beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Die Lämmer haben einen Wert von etwa 900 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier 8 Kärntner Straße unter der Telefonnummer 8990-3800 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen