logo-feuerwehr600p

Zimmerbrand am Hausenring

Vermutlich durch Unachtsamkeit ist am Montag (01.09.2014) ein Zimmerbrand in einer Wohnung am Hausenring ausgebrochen. Der Brand war gegen 11.45 Uhr ausgebrochen, der Bewohner, ein 51 Jahre alter Mann, konnte sich auf den Balkon flüchten. Von dort rette ihn die alarmierte Feuerwehr, die auch den Brand löschte.

Vermutlich durch Unachtsamkeit ist am Montag (01.09.2014) ein Zimmerbrand in einer Wohnung am Hausenring ausgebrochen. Der Brand war gegen 11.45 Uhr ausgebrochen, der Bewohner, ein 51 Jahre alter Mann, konnte sich auf den Balkon flüchten. Von dort rette ihn die alarmierte Feuerwehr, die auch den Brand löschte.

Der Brand war offenbar an einem Sessel im Wohnzimmer ausgebrochen, möglicherweise war er durch eine brennende Zigarette ausgelöst worden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 70.000 Euro.

Der 51-Jährige wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Er sollte zur Beobachtung stationär aufgenommen werden. Dies verweigerte er jedoch, verließ das Krankenhaus und suchte wenig später den Polizeiposten Klettpassage auf, um gegen das Klinikpersonal Anzeige zu erstatten. Aufgrund der aggressiven Stimmung des Mannes kam es zu einem Wortgefecht, das schließlich zu Widerstandshandlungen führte. Nachdem der 51-Jährige sich beruhigt hatte, wurde er auf freien Fuß gesetzt.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen