pforzheimersolitudestrasse

Zukunftsoffensive Weilimdorf – quo vadis?

So könnte man die gestrige Sitzung der „Zukunftsoffensive Weilimdorf“ überschreiben. Nach der Ü-40-Party stellte sich die Frage, in welche Richtung weitere Aktionen der Gruppe gehen sollten. Dabei wurde schnell klar, dass das Ziel unverändert ist: ein „Forum Weilimdorf“ (Bürgerhaus). Nur: Wie sieht der Weg dahin aus? Angesichts der vielen Möglichkeiten und Schritte, die zur Erreichung dieses Ziels führen können bzw. nötig sind, müssen die vielen Ideen der Mitglieder auf den gemeinsamen Kurs abgestimmt werden. Dazu wurden gestern Kleingruppen gebildet, die das weitere Vorgehen planen.

Daneben wurde aber auch eine kleine weitere Aktion festgeklopft: die Teilnahme an dem Filmnachmittag und –abend, den der Jugendbeirat am 6. Dezember ab 14 Uhr in der Lindenbachhalle veranstaltet. Solch eine Beteiligung dient eben auch dem Anliegen, mit den verschiedensten Gruppen in Weilimdorf zu kooperieren bzw. ihr Engagement für die unterschiedlichsten Zielgruppen in Weilimdorf zu unterstützen. Sehr erfreut wurden vier „Neue“ in der Runde begrüßt, die die „Zukunftsoffensive“ kennen lernen und – bei „Gefallen“ – dort mitarbeiten wollen. Dass die je zwei Damen und Herren schon am ersten Abend spürbar engagiert dabei waren, wurde natürlich gern wahrgenommen.

Die Titelfrage (quo vadis?) muss also etwas korrigiert werden: Das „Wohin“ ist eindeutig – ein „Forum Weilimdorf“ soll es unbedingt sein. Nur das „Wie“ muss in der nächsten Zeit noch präzisiert werden.

Ähnliche Beiträge

Impf-WalkIn in der Stephanuskirche im Giebel. Foto: Gramm

Impf-“Walk in” in Stephanus sehr gefragt

(RED) Bereits 15 Minuten vor Beginn der Corona-Impfaktion “Walk in” im Gemeindehaus der Stephanuskirche am Dienstag, 17. August 2021, bildete sich vor der Eingansgtür eine