img_4249-schulen

Zusammenlegung Engelberg- und Rappachschule beschlossen

Der Verwaltungsausschuss des Stuttgarter Gemeinderats hat am Mittwoch, 27. Juli 2016, die Zusammenlegung der Engelberg- und Rappachschule beschlossen.

Der Verwaltungsausschuss des Stuttgarter Gemeinderats hat am Mittwoch, 27. Juli 2016, die Zusammenlegung der Engelberg- und Rappachschule beschlossen.

Die Grundschulen werden unter einer Schulleitung am Standort Rappachschule ab dem Schuljahr 2017/18 zusammengelegt. Das bewährte Halbtagesangebot an der Rappachschule ist sichergestellt und garantiert. An der Engelberg-Grundschule bereits eingeschulte Kinder (auch die des kommenden Schuljahres 2016/17) können ihre Schulzeit dort durchgehend zu Ende bringen und müssen nicht wechseln.

Durch die Verlegung des Schulbetriebs der Engelbergschule an die Rappachschule ist eine uneingeschränkte Weiterentwicklung der Gemeinschaftsschule am Standort Engelbergstraße gewährleistet.

Die Abstimmung im Verwaltungsausschuss erfolgte mit 11 Ja-Stimmen (Grüne, SPD, SÖS-LINKE-PluS, Freie Wähler und FDP) zu 6 Nein-Stimmen (CDU und AfD).

Die vorhergehende Berichterstattung können Sie auf