logo_feuerwehrweilimdorf_18

Zwei Gartenhäuser im Fasanenwald im Vollbrand

In der Nacht zum Montag wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Brand in einer Gartenanlage im Fasanengarten alarmiert. Schon bei der Anfahrt waren die Flammen von weitem sichtbar. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen zwei größere Gartenhäuser im Vollbrand.

Sofort wurde mit drei Löschrohren und drei Trupps unter Atemschutz mit der Brandbekämpfung begonnen. Da die Wasserversorgung in der Gartenanlage ein Problem darstellte, musste ein Pendelverkehr mit dem Weilimdorfer Tanklöschfahrzeug durchgeführt werden. Kurze Zeit später konnte Feuer aus gemeldet werden. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten zogen sich noch bis um vier Uhr in der Früh hin.

Weitere Informationen siehe auch unter www.feuerwehr-weilimdorf.de.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr