ffweil-degerloch

Zwei Gruppen der Feuerwehr Weilimdorf legen Leistungsabzeichenprüfung in Bronze erfolgreich ab

Am vergangenen Samstag fand auf der Feuer- und Rettungswache 5 in Degerloch die Abnahme des Baden-Württembergischen Leistungsabzeichen der Feuerwehren statt. Zwei Gruppen der Weilemer Feuerwehr nahmen ebenfalls teil.

Beim Leistungsabzeichen Baden-Württemberg in Bronze werden die Grundtätigkeiten sowie die interne Zusammenarbeit im allgemeinen Feuerwehrdienst vertieft und die Abstimmung miteinander trainiert. Die Vorbereitungszeit und das Üben bis zum Abnahmetermin vertiefen das Wissen und den Umgang mit dem Material im Feuerwehralltag.

Erst direkt vor der Abnahme des Abzeichens werden die Positionen ausgelost. Das heißt, dass jeder Feuerwehrangehörige jede Position beherrschen muss. Lediglich Gruppenführer und Maschinist, sind bereits im Voraus gesetzt.

Unter der Aufsicht von fünf Schiedsrichtern müssen die neun Feuerwehrangehörigen einen vermeintlichen Scheunenbrand unter Vornahme von zwei Löschrohren bekämpfen. Zudem muss eine Person über die Steckleiter aus dem ersten Obergeschoss gerettet werden. Hier kommen auch die im Feuerwehrdienst wichtigen Knoten zum Einsatz, die von den Schiedsrichtern abgenommen werden. Der gesamte Ablauf muss natürlich auch in einem vorgegeben Zeitfenster absolviert werden. Weiter wird das Fahrzeug samt Beladung sowie die persönliche Schutzausrüstung von den Schiedsrichtern kontrolliert.

Der Weilimdorfer Gruppenführer Christian Titz formte die 12 Angehörigen der Weilimdorfer Wehr zu zwei Löschgruppen. Seit Anfang September haben sich die jungen Feuerwehrmänner – und frauen auf die Prüfung am vergangenen Samstag vorbereitet.

Frühes Aufstehen war angesagt, denn die erste Gruppe war bereits um 07:45 Uhr an der Reihe. Zwar nicht ganz fehlerfrei, aber mit einer trotzdem tollen Leistung und genau im Zeitrahmen bestand die erste Gruppe ihre Prüfung. Eine halbe Stunde später schien dann nicht nur die Sonne über Degerloch, sondern auch über allen Weilimdorfer Teilnehmer. Auch die zweite Gruppe bestand ihre Abnahme. Und so konnten alle sehr zufrieden ins Degerlocher Feuerwehrhaus zur Stärkung und Aufwärmung fahren um dort später die Leistungsabzeichen in Bronze entgegen zu nehmen.

Ähnliche Beiträge

Brand in der Wiener Straße Feuerbach, Foto: Andreas Rometsch

Brand in Gaststätte in Feuerbach

(ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag (03.03.2021) in einer Gaststätte an der Wiener Straße in Feuerbach ein Brand ausgebrochen.