u13-fc-luzern

Zwei Tage Bundesliga Jugendfussball in Weilimdorf

Der erste “msh sports cup” steht in Weilimdorf vor der Tür. Am 24. und 25. Mai lädt die SG Weilimdorf zu einem Jugendfussballturnier mit einer hochkarätigen Besetzung ein. Die U12 und U13 Mannschaften spielen ab 10.00 Uhr den 1.msh sports cup aus.

Am Samstag, den 24.Mai sind folgende U13-Mannschaften vertreten:

FC Wacker Innsbruck (Österreich), 1. FC Heidenheim 1846, 1. FC Köln, FC Luzern (Schweiz, siehe Foto), SpVgg Unterhaching, Karlsruher SC, FC Augsburg, Spvgg Greuther Fürth, der VfB Stuttgart und die SG Weilimdorf – sowie zwei Qualifikaten: SV Vaihingen und FSV Waiblingen.

Am Sonntag, den 25.Mai treffen folgende U12-Teams aufeinander:

VfB Stuttgart, SV Schluchtern, Spvgg Greuther Fürth, 1.FC Heidenheim, Karlsruher SC, SC Feucht, Hannover 96, Grasshoppers Zürich, TSG 1899 Hoffenheim, SG Weilimdorf sowie die beiden Qualifikaten.

Abteilunsgleiter Dirk Hoppmann fügt an: “Dies wird ein großartiger Saisonabschluss und wir werden wieder hervorragenden Fussball und eine tolle Stimmung erleben.” In den zwei Qualifikationsturnieren im April bekamen die über 300 Zuschauer bereits einen Vorgeschmack auf das große Endturnier. “Die Vorfreude ist in der gesamten Fussballjugend spürbar” so Jugendleiter Thomas Stadtmüller. Zahlreiche Helfe stehen in den Startlöchern, um ein gelungenes Rahmenprogramm zu schaffen.

So eröffnet ein zünftiges Weißwurst-Frühstück um 10.30 Uhr am Sonntag den Tag. “Die Wettervorhersage für Samstag sieht gut aus und die Teams sind alle bereit anzureisen. Wir freuen uns auf ein riesen Fussballfest” ergänzt Hoppmann. Alle Infos zu den beiden Turniertagen gibt es unter unter www.sgweilimdorf-fussball.de.

Gespielt wird 1×20 Minuten auf 2 Plätzen. Die SG Weilimdorf freut sich auf 2 tolle Jugendfussballtage und lädt alle Sportbegeisterten, Sponsoren und Partner zu diesem Event ein.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.