polizei-bw_331

Zweimal in Supermarkt eingebrochen

In einen Supermarkt an der Kaiserslauterer Straße ist am Sonntag (30.10.2011) zwischen 01.00 Uhr und 02.00 Uhr und am Dienstag (01.11.2011) zwischen 11.00 Uhr und 12.45 Uhr gleich zweimal eingebrochen worden.

Eine 51 Jahre alte Frau alarmierte am Sonntag (30.10.2011) die Polizei, da sie den Verdacht hatte, ihr 15 Jahre alter Sohn sei mit weiteren Jugendlichen in den Supermarkt eingebrochen. Der 15-Jährige räumte gegenüber den alarmierten Polizeibeamten ein, in den Supermarkt gemeinsam mit zwei 14-Jährigen und einem 16-Jährigen eingebrochen zu sein und mehrere Packungen Zigaretten und Feuerzeuge gestohlen zu haben.

Am Dienstag (01.11.2011) öffneten Unbekannte ein Gittertor sowie eine Glasschiebetür und drangen auf diesem Weg in den Supermarkt ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang noch nicht bekannt. Hinweise nehmen die Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer 8990-3800 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen