Jubiläum Stadt-Apotheke Weilimdorf Copyright Andreas Rometsch

50 Jahre Stadt-Apotheke in Weilimdorf

(ARO) Im September feierte die Stadt-Apotheke am Löwen-Markt ihr 50-jähriges Jubiläum.

Gegründet wurde die zentral im Weilemer Ortskern gelegene Offizin am 22.9.1972 von der ersten Besitzerin, Frau Ursula Faika. Zum damaligen Zeitpunkt hatte das Zentrum von Weilimdorf tatsächlich noch eher dörflichen Charakter, auch wenn die Pforzheimer Straße noch die Bundesstraße 295 war und die Straßenbahn oberirdisch bis nach Gerlingen fuhr.

Jubiläum Stadt-Apotheke Weilimdorf Copyright Andreas RometschDementsprechend beschaulich verliefen die ersten Jahre der neugegründeten Apotheke, die Geschäftsräume hatten noch nicht ihre heutige Größe, die Mitarbeiterzahl war noch einstellig, Computer und Kassensysteme waren noch unbekannt.

Doch die Beschaulichkeit hielt nicht lange an. Gegen Ende der siebziger Jahre beschloss die Stadt Stuttgart die Umgestaltung der Weilimdorfer Ortsmitte.

Die Umgestaltung des Bereichs Solitude-, Glemsgau- und Pforzheimer Straße hatte auch für die junge Stadt-Apotheke weitreichende Folgen. Rund fünf Jahre befand sich die Apotheke inmitten einer riesigen Baustelle mit allen negativen Begleiterscheinungen.

Frau Faika, die damalige Besitzerin, erinnert sich noch heute daran, dass die Beseitigung des Drecks und Staubs der Baustelle viel Zeit und Nerven kostete. Auch war der Zugang zur Apotheke im Laufe der Baumaßnahmen immer wieder stark eingeschränkt.

Aber jede Baustelle hat ein Ende und so konnte im Jahr 1984 der neugestaltete und neugebaute Löwen-Markt eröffnet werden. Die Stadt-Apotheke konnte nun endlich von den positiven Seiten der Neugestaltung profitieren. Die Straßenbahn hielt quasi genau vor der Tür und das angrenzende neue Ladenzentrum sorgte für dementsprechend Laufkundschaft.

Jubiläum Stadt-Apotheke Weilimdorf Copyright Andreas RometschZwei Jahre später, 1986, nahm auch die Lärm- und Abgasbelastung im Umfeld der Apotheke deutlich ab, die B295 wurde als Umgehungsstraße eröffnet. Das Gebiet um den Löwen-Markt wurde dadurch deutlich vom Verkehr entlastet.

Im Laufe des folgenden Jahrzehnts entwickelte sich die Apotheke stetig weiter, die Belegschaft wurde größer und die technische Unterstützung nahm durch die Einführung von Computern zu.

Gegen Ende dieses Jahrzehnts nahte auch der Ruhestand von Frau Faika, der ersten Besitzerin der Weilimdorfer Stadt-Apotheke. Als Nachfolger konnte sie Hermann Iff-Schön gewinnen, der die Apotheke im Jahr 1997 übernahm.

Auch unter seiner Leitung blieb die Apotheke stets auf der Höhe der Zeit. Der größte Entwicklungsschritt war die Erweiterung des hinteren Teils der Offizin 1999, wodurch die Platznot der expandierenden Apotheke ein Ende fand und deutlich mehr Raum für die zunehmenden Aufgaben zur Verfügung stand.

Jubiläum Stadt-Apotheke Weilimdorf Copyright Andreas RometschDie Erweiterung unter laufendem Betrieb war für Herrn Iff-Schön und seine Mitarbeiterinnen ein kräftezehrender Kraftakt, der jedoch die Grundlage dafür schuf, dass sich die Stadt-Apotheke beständig weiterentwickeln und etablieren konnte.

Im Jahr 2012 ging die Stadt-Apotheke dann im Internet mit einer eigenen Seite online. Inzwischen ist die die Homepage um einen Shop-Bereich erweitert worden, so dass es möglich ist, online Medikamente zu bestellen, die dann auf Wunsch noch am gleichen Tag vom apothekeneigenen Botendienst ausgeliefert werden.

Zwei Jahre später, 2014, erfolgte dann der nächste Besitzerwechsel in der Stadtapotheke Weilimdorf. Hermann Iff-Schön übergab, bevor er sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, die Apotheke seinem Nachfolger Hans-Jürgen Wöhrle.

Jubiläum Stadt-Apotheke Weilimdorf Copyright Andreas RometschUnter der Leitung von Herrn Wöhrle wurde die Apotheke erneut umgebaut, im vorderen Bereich entstand 2015 ein weiterer sogenannter HV-Tisch. Dadurch wurde es möglich, an nun insgesamt fünf Bedienplätzen gleichzeitig Kunden beraten und Medikamente verkaufen zu können. Diese Erweiterung war dringend nötig, da der Bereich Mutter/Eltern-Kind-Beratung einen immer größeren Umfang einnahm.

In den Jahren 2020 und 2021 beeinflusste der weltweite Corona-Virus auch die Stadt-Apotheke in Weilimdorf und ihre Kundschaft. Unermüdlich bemühten sich Herr Wöhrle und sein Team darum, dass Masken, Selbsttests und Desinfektionsmittel in ausreichender Menge zur Verfügung standen.

Dazu wurden auch außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen. Als auf dem Markt keinerlei Desinfektionsmittel mehr verfügbar war, beschaffte die Apotheke Alkohol und stellte im eigenen Labor das, insbesondere in den Weilimdorfer Arztpraxen dringend benötigte, Biozid selbst her.

Im Jubiläumsjahr 2022 stellte die Einführung des E-Rezept das Team der Stadtapotheke wieder vor eine große Herausforderung, doch auch diese konnte gemeistert werden, so dass die Kunden ihre Medikamente inzwischen mit Hilfe eines digitalen Rezepts erhalten können.

Jubiläum Stadt-Apotheke Weilimdorf Copyright Andreas Rometsch

Solchermaßen auf die Zukunft und das nächste halbe Jahrhundert vorbereitet, feierte die Stadt-Apotheke den ganzen September über ihr 50-jähriges Jubiläum.

Neben einem Gewinnspiel gab es den ganzen Monat über verschiedene Aktionen zur Gesundheitsvorsorge sowie diverse Sonderangebote.

Am Jubiläumstag selbst, dem 22. September, empfing die Jubiläumsoffizin ihre Kunden mit einem riesigen Torbogen aus blauen und weißen Luftballons. Im Inneren der Apotheke erwartete ein, ebenfalls aus Luftballons modellierter, Löwenkopf die Kundschaft.

Erschaffen hatte die beiden, in den Hausfarben der Apotheke gehaltenen, Skulpturen die Korntaler Ballonkünstlerin Verena Schmid. Sie sorgte am Nachmittag auch für eine weitere Attraktion des Jubiläumstages. Alle Kinder, die an der Apotheke am Löwen-Markt vorbeikamen, konnten sich von ihr eine Luftballonfigur modellieren lassen.

Weitere Programmpunkte waren Kinderschminken und eine Tombola, deren Erlös dem Kinderhospiz Stuttgart zugutekam.

Der krönende Abschluss des Jubiläumstages fand im benachbarten Café statt.

Hans-Jürgen Wöhrle hatte das gesamte Team der Stadt-Apotheke, die beiden ehemaligen Besitzer, Frau Faika und Herrn Iff-Schön, viele ehemalige Angestellte, die Weilimdorfer Ärzte und weitere Geschäftspartner eingeladen mit ihm das Jubiläum gebührend zu feiern.

Jubiläum Stadt-Apotheke Weilimdorf Copyright Andreas RometschAuch die Weilimdorfer Bezirksvorsteherin Ulrike Zich und der 1.Vorsitzende von WeilAktiv – Selbstständige in Weilimdorf e.V., Eckhardt Binder, gehörten zu den Gästen und Gratulanten.

In seiner Rede zu Beginn der Feier ließ Hans-Jürgen Wöhrle die Geschichte der Stadtapotheke Revue passieren. Im Anschluss stieß er zusammen mit seinen Gästen auf die erfolgreiche Zukunft der Stadt-Apotheke Weilimdorf an, welche sicherlich auch die nächsten 50 Jahre andauern wird.

Bilder: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Suppenküche in Stephanus

Lasagnesuppe?!

(EG) Viele der Gäste der zweiten „Suppenküche“ im Stephanusgemeindehaus, die am 26. November 2022 angeboten wurde, hatten einen ziemlich fragenden Blick beim Eintreten: Was steckte hinter diesem ungewöhnlichen Suppennamen?

Arbeitssamstag auf der Jugendfarm Weilimdorf

Viele Hände auf der Jugendfarm

(DP) Arbeitssamstag – das klingt zunächst gar nicht mal so angenehm. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine tolle Sache, die immer wieder Spaß macht. Zwei Mal im Jahr ruft die