2015-09-30-apfelfestflyer_plakat

8. Apfelfest: Spaß auf der Apfelwiese

Es ist soweit – DER Giebler Herbst-Klassiker steht wieder vor der Tür: zum inzwischen achten Mal findet an der Naturbeobachtungsstelle Rappach wieder das beliebte Apfelfest „Rund um die Apfelwiese“ für alle Saftliebhaber statt – und zwar am Mittwoch, den 30. September 2015 von 1500 Uhr bis 1700 Uhr.

Es ist soweit – DER Giebler Herbst-Klassiker steht wieder vor der Tür: zum inzwischen achten Mal findet an der Naturbeobachtungsstelle Rappach wieder das beliebte Apfelfest „Rund um die Apfelwiese“ für alle Saftliebhaber statt – und zwar am Mittwoch, den 30. September 2015 von 1500 Uhr bis 1700 Uhr.

Der Name der Mitmach-Aktion ist Programm: an diesem Nachmitttag dreht sich einfach alles um den Apfel – im Mittelpunkt steht auch dieses Jahr wieder die historische Saftpresse, mit der aus heimischen Äpfeln nur mit Muskelkraft leckerster Apfelsaft selbst gepresst und direkt vor Ort genossen werden kann!

Beim Kleinschneiden der Äpfel dürfen die Eltern ihren Kindern gerne ein wenig helfen und selbst aktiv werden.
Mit dabei ist auch dieses Mal wieder das Spielmobil „Mobifant“ mit einem tollen Rahmenprogramm für alle Kinder!
Die Veranstaltung wird wie immer organisiert und veranstaltet von der „Themengruppe 3 – Kinder und Jugendliche“ der Sozialen Stadt Giebel, unterstützt vom Team des Kinder- und Jugendhauses Giebel, der Mobilen Jugendarbeit und dem Bürgerverein Giebel und Bergheim.

Eingeladen sind neben Kindern und Jugendlichen auch deren Eltern und alle anderen Interessierten – bringt einfach viel Spaß mit und macht zusammen mit uns die Naturbeobachtungsstelle Rappach zu Stuttgarts größtem Saftladen!
Die Teilnahme ist kostenlos, über eine Spende als Beitrag zur Deckung unserer Unkosten würden wir uns aber sehr freuen!

Ähnliche Beiträge

Zu „25 Jahre STAR CARE“ ein „Wilhelma-Tag“ für Kinder

(SC) 2024 ist bekanntlich ein besonderes Jahr für den gemeinnützigen Weilimdorfer Kinderhilfe-Verein: 1999 gegründet, kann er nun auf ein Vierteljahrhundert ehrenamtliches Engagement für kranke, behinderte oder sozial benachteiligte Kinder in