Foto: privat

Aayla und Zhannabelle entdecken wie man Neujahr richtig feiert

(PM) Das ist sehr verwunderlich, aber eigentlich sollte man das Neujahr nicht am 31. Dezember feiern, sondern am Tag der Wintersonnenwende. Wussten Sie dies?

Aayla wie auch Zhannabelle, die voneinander unabhängige Trainerinnen für Selbstentwicklung und spirituelles Wachstum sind, erzählen die ganze Wahrheit über ein so wichtiges Datum wie das Neujahr. Jeder Mensch fühlt, dass sich Neujahr nähert — die Zeit, in der die Natur selbst und das gesamte Universum die Menschen dazu bringen, sich zu ändern. Mit dieser Unterstützung werden Ihnen alle Unternehmungen mit Leichtigkeit gelingen! Aber damit die guten Veränderungen in das Leben wirklich kommen und alles so verläuft, wie Sie möchten, ist es wichtig, den Rat der Trainerinnen zu beachten, denn sie können die Energie dieses Wendepunkts subtil fühlen. Um den suchenden Seelen zu helfen, haben sowohl Aayla als auch Zhannabelle Tipps vorbereitet, wie man das Neujahr 2023 richtig beginnen kann.

Was Aayla und Zhannabelle über die Wintersonnenwende wissen

Die Schamanin Aayla und die Magierin Zhannabelle haben das tiefste innere Gespür, wodurch es ihnen beiden möglich ist, die energetischen Strömungslinien auf unserem Planeten zu spüren. Ihre geistigen Fähigkeiten ermöglichen es ihnen, tiefer zu sehen, als ein gewöhnlicher Mensch es tun kann. Sie wissen seit langem, dass der wichtigste Tag des Jahres nicht der 31. Dezember ist, sondern der Tag der Wintersonnenwende.

Viele Menschen halten in der Zeit vor Neujahr noch einmal inne und führen sich vor Augen, was die Ergebnisse des vergangenen Jahres waren und versuchen sich somit gleichzeitig intuitiv auf eine neue Art und Weise auf das nun kommende Jahr einzustimmen. Und während der Wintersonnenwende fühlt sich unsere Mutter Natur auch so an. Jedes Jahr wird unser Planet Erde transformiert und gereinigt. Am kürzesten Tag des Jahres erreicht die Energie ihren Höhepunkt, und es scheint so, als ob man sie mit bloßem Auge sehen kann. Nachdem unser Planet genug Energie gewonnen hat, dreht er sich zur Sonne um und die Tage beginnen wieder länger zu werden.

Aayla und Zhannabelle – welche Tage im Jahr die wichtigsten sind

Foto: privatUnser Planet ist ein komplexes Wesen, weil sie die Energie jedes Lebewesens in sich trägt, das darauf lebt. Deswegen ist die Energie des Planeten nicht nur am Tag der Wintersonnenwende äußerlich sichtbar. Aayla und Zhannabelle heben hier noch drei weitere Punkte im Jahr hervor, in denen die Energie der Wiedergeburt und Erneuerung besonders stark ist. Erstens ist es die Sommersonnenwende, das ist der Zwilling der Wintersonnenwende. Als zweites hat die Frühlings Tagundnachtgleiche im März und die Herbsttagundnachtgleiche im September ebenfalls die gleiche Intensität.

An diesen Tagen sind die Kräfte von Licht und Dunkelheit in einem perfekten Gleichgewicht, sodass jeder Mensch, der spirituelle Fähigkeiten besitzt, dies fühlen kann. Wie man sehen kann, hat die Menschheit seit langem verstanden, dass diese Tage etwas außergewöhnliches sind: Genau deswegen gibt es vier Jahreszeiten in unserem Jahr. Leider ist dieses Wissen heutzutage verloren gegangen und wir achten stattdessen immer mehr auf die täglichen Routine Angelegenheiten. Aber wenn Sie diesen Artikel lesen, bedeutet dies, dass es noch Hoffnung gibt und ein tiefgreifendes Wissen seine Besitzer finden wird!

Aayla sowie Zhannabelle erzählen bei ihren jeweiligen Treffen immer, wie wichtig es ist, an diesen Tagen ein starkes Programm als Basis für die Zukunft festzulegen. Das gesamte nächste Jahr hängt davon ab, wie Sie den Tag der Wintersonnenwende verbringen werden.

Tipps von Ayla als auch von Zhannabelle für diejenigen, die ihr Leben zum Besseren verändern wollen

Wie handelt man richtig, um die Energie eines so besonderen Tages nicht zu verlieren? Aayla und Zhannabelle teilen wertvolle Tipps mit, wie man die Kraft dieses besonderen Tages in eine nützliche Richtung lenken kann, die Kräfte des Universums auf seine Seite ziehen kann und ein mächtiges Programm als Basis für das nächste Jahr aufstellt:

1. Lassen Sie alle negativen Erinnerungen los

Die Trainerinnen Aayla wie auch Zhannabelle empfehlen, im alten Jahr alle Ressentiments, Rückschläge und andere negative Dinge zurückzulassen , da die Wintersonnenwende für jeden Menschen die Möglichkeit der Reinigung bietet, wird die Energie im neuen Jahr hell und leicht sein. Jede Frau, die frei von alten Ressentiments und Sorgen ist, wird sich im Jahr 2023 neu wiederfinden. Sie wird wieder Schönheit, Weisheit und Intuition in sich entdecken. Schreiben Sie alles auf ein Stück Papier, was Sie loswerden möchten, verbrennen Sie es anschließend und übergeben Sie die Asche dem Wasser.

2. Machen Sie eine Liste Ihrer Wünsche

Der wichtigste Rat von Aayla und Zhannabelle ist es, ein Verständnis dafür zu erlangen, was Sie in das neue Jahr mitnehmen wollen und was Sie vermehren möchten. Erstellen Sie bewusst Ihre eigene Basis für das neue Jahr. Laden Sie diese Wunschliste während des Online-Rituals mit Aayla und Zhannabelle auf. Wenn Ihre Wünsche für das nächste Jahr mit Kraft gefüllt werden, werden sie hundertprozentig erfüllt sein.

3. Reinigen Sie Ihren persönlichen Raum

Aayla ebenso Zhannabelle empfehlen, darüber nachzudenken, wie Sie sich besser mit der Energie unseres Planeten verbinden können und Ihre Stärke erlangen können. Für viele Menschen kann sogar das Lüften eines Raums helfen, sich auf die Art von Güte und Liebe einzustellen. Während der Wintersonnenwende durchlaufen Menschen und Natur eine gemeinsame Erfahrung der Erneuerung, was das gegenseitige Verständnis zwischen ihnen sicherlich erleichtert. Reinigen Sie Ihr Haus, bringen Sie alles Unnötige weg oder geben Sie es an diejenigen weiter, die es brauchen. Wenn alles in einer erhabenen, freundlichen Stimmung und mit Liebe gemacht wird, wird das Herz im gleichen Rhythmus mit der Natur schlagen.

4. Backen Sie Ihren “Wunschkuchen”

Aayla und Zhannabelle empfehlen, zu Ehren des Festes einen besonderen Kuchen mit Ihren Lieben zu backen. Er wird die Mitglieder des Ahnenstamms im familiären zu Hause versammeln und wird ermöglichen, das neue Jahr mit den Menschen zu feiern, die am Herzen liegen.

Die Füllung für diesen Kuchen kann jedes Geschenk der Natur sein, was Sie zu Hause haben: Obst, Beeren oder Gemüse. Es ist wichtig, dass der Kuchen erst gebacken wird, wenn das gesamte Haus gereinigt wurde. Laden Sie Ihre Familie zum Backprozess mit ein – auch wenn die Kinder einfache Aufgaben erledigen werden: Salz bringen, Mehl sieben, Äpfel schälen und so weiter. Denken Sie beim Kochen nur an das Gute: Lassen Sie in Ihrem Haus eine Atmosphäre von Liebe und Harmonie herrschen.

Aayla sowie Zhannabelle sind an den Orten der Kraft

Die Bedeutung der Wintersonnenwende sollte nicht unterschätzt werden. An diesem Tag kann jeder Mensch die Energie des Weltraums wirklich spüren und um die Wirkung dieses Ereignisses zu verstärken, ist es sehr wichtig, an Orten der Kraft anwesend zu sein, an denen die Quellen der Energie sind. Aayla und Zhannabelle helfen ihren Schülerinnen immer dabei, sich sorgfältig auf die Wintersonnenwende vorzubereiten: Sie organisieren verschiedener Orts Workshops, in denen Sie die stärksten Rituale durchlaufen können, um die Ressentiments der Vergangenheit zu reinigen, sich zu verwandeln und zu transformieren, Glück und Wohlbefinden in Ihr Leben anzuziehen.

Was sind die Orte der Kraft? Dies sind die besonderen Punkte unseres Planeten, an denen uns die energetische Nabelschnur mit dem Planeten verbindet. Hier ist die Natur besonders stark und gesund: Zum Beispiel in Waldgebieten stehen die Bäume schon seit Jahrhunderten und schützen ihre Bewohner mit ihren Kronen. Solche Orte wurden seit jeher von unseren Vorfahren verehrt: Hier führten sie besondere Rituale durch. Selbst ein kurzer Aufenthalt an einem Ort der Kraft füllt die Person mit Energie und sättigt sie für ein Jahr im Voraus. An Orten der Kraft kann man den Tag der Wintersonnenwende so begreifen und so feiern, wie es unsere Vorfahren getan haben.

Aayla und Zhannabelle verbinden die Menschen

Im Jahr 2022 wird der Planet den Punkt der Wintersonnenwende am 21. Dezember um 15.48 Uhr mitteleuropäischer Zeit erreichen. 

Nicht jeder hat die Möglichkeit, Aayla und Zhannabelle bei Workshops und Seminaren dabeizusein. Die Trainerinnen kümmern sich um ihre Schülerinnen und deswegen führen sie Online-Meetings durch, zudem sie alle Frauen einladen, sich zu erneuern und spirituell zu wachsen.

Die Kraft der Wintersonnenwende ist in den Wochen vor und nach dem 21. Dezember aktiv. Sie haben also eine großartige Gelegenheit, ein Wohlstandsprogramm aufzustellen!

Bleiben Sie auf den sozialen Medien der Ausbilder dran – und nehmen Sie an den kostenlosen Sendungen teil!

Der Tag der Wintersonnenwende ist eine perfekte Gelegenheit, sich mit anderen Seelen zu treffen und gemeinsam die Weisheit des Universums zu entdecken. Die winterliche Kühle stellt die Menschen so ein, die Zeit mit ihren Lieben zu verbringen. Wenn man die Energie des Jahreswechsels richtig spürt und das alte Negative wegwirft, kann man für das Jahr 2023 eine neue Kraftquelle in sich finden.

Ähnliche Beiträge

Schlossplatz Stuttgart, Foto © Hans-Martin Goede

Lohnt sich ein Städtetrip nach Stuttgart?

(PM) Stuttgart ist die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg und ein wirtschaftliches Zentrum der Region. Mit ihren etwas über 600.000 Einwohnern gehört sie auch zu den Metropolen in Deutschland und ist mittlerweile selbst

https://pixabay.com/de/photos/menschen-hand-unternehmen-papier-3131802/

Ratgeber bei drohender Arbeitslosigkeit

(PM) Seit einiger Zeit müssen die meisten Leute den Gürtel immer enger schnallen, da die Preise und Lebenshaltungskosten weiter ansteigen. Viele werden dank eines Einkommens, welches sich nicht an die derzeitigen