img_3692-themenbild-polizei

Beim Wenden Motorrad übersehen

(ots) – Eine 37 Jahre alte Seat-Fahrerin hat am Dienstagmorgen (18.09.2018) auf der Bundesstraße 295 beim Wenden
offenbar einen 25-jährigen Motorradfahrer übersehen und ist mit ihm kollidiert.

Die 37-Jährige fuhr gegen 07.20 Uhr mit ihrem Seat Ateca von der Kreuzung Bundesstraße 295/Flachter Straße/Gerlinger Straße kommend in Richtung Feuerbach. Da sich der Verkehr staute, wollte sie etwa 200 Meter nach der Kreuzung offenbar über eine dortige Sperrfläche wenden. Dabei übersah sie offenbar den von hinten heranfahrenden 25-Jährigen, der mit seiner Harley-Davidson die langsam fahrende Fahrzeugkolonne links überholte. Das Motorrad prallte gegen die Seite des Seat, der 25-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 25.000 Euro.

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt

Geldautomat gesprengt Gerlingen Copyright Andreas Rometsch

Gerlingen: Geldautomat gesprengt

(ots) Vermutlich drei bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten einer Bankfiliale in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Hauptstraße in Gerlingen.