Weihnachtsbaum im Giebel 2019, Foto: GOEDE

Bezirksbeirat stellt 700 Euro für Weihnachtsbaum im Giebel bereit

(RED) Bereits in 2020 übernahm das “Haus der Begegnung” im Giebel das Schmücken des Weihnachtsbaumes auf dem Ernst-Reuter-Platz. So wird es auch in 2021 wieder passieren.

Für den Baum in 2020 hat der Bezirksbeirat bereits finanzielle Mittel aus seinem Budgettopf für den Schmuck bereit gestellt – in diesem Jahr griffen die Bezirksbeiräte auf Antrag des Haus der Begegung erneut in den (noch gut gefüllten) Budgetmitteltopf und stellen für den Weihnachtsbaum 2021 auf dem Ernst-Reuter-Platz immerhin 700 Euro zur Verfügung.

Diese Summe beinhaltet neben der Anlieferung und Aufstellung des Baumes durch eine Fachfirma auch neue Beleuchtungselemente und weiteren Schmuck. Das Schmücken selber wird neuerlich durch ehrenamtliche Helfer des Haus der Begegnung durchgeführt.

Die Geldmittel bewilligte der Bezirksbeirat auf seiner Sitzung am 20. Oktober 2021 übrigens einstimmig.

Ähnliche Beiträge

Wespennest, Foto © Hans-Martin Goede

Mit Hornissen und Wespen leben

(LHS) Mit den steigenden Temperaturen sind jetzt auch wieder Wespen und Hornissen verstärkt aktiv. Die Jungköniginnen sind auf der Suche nach geeigneten Plätzen für das