pb221480-drk_blutspende

Blutspende-Aktion mit dem DRK in Weilimdorf

Die aktuelle Versorgungslage vom 16. Oktober 2018 an Blutkonserven in Baden-Württemberg und Hessen ist in den Blutgruppen 0+ und 0- sehr gering und der Bedarf ist kaum gedeckt (Quelle: https://www.blutspende.de/startseite/. Um die Versorgung mit den lebensrettenden Blutspenden gewährleisten zu können bittet der DRK-Blutspendedienst um Ihre Blutspende.

Der Anteil an Patienten mit einem hohen Alter oder mit komplexen chirurgischen Eingriffen in den Krankenhäusern steigt dazu stetig. Ebenso gibt es Notfallpatienten mit einer akuten Blutungssituation, bei denen die Transfusion von mehreren Fremdblutkonserven lebensrettend ist!

Um die Versorgung mit den lebensrettenden Blutspenden gewährleisten zu können bittet der DRK-Blutspendedienst um Ihre Blutspende beim DRK-Weilimdorf am Mittwoch, dem 14. November 2018 von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr in 70499 STUTTGART / WEILIMDORF im Veranstaltungsraum Kirche Jesu Christi, Deidesheimer Str. 39.

Als Dankeschön für Ihre Spende legen sich die ehrenamtlichen Weilimdorfer Helfer immer sehr ins Zeug. Für diese Blutspende haben wir zusätzliche Ärzte vor Ort um einen schnelleren Durchlauf zu gewährleisten.

Auch kulinarisch haben wir wieder einiges zu bieten:

– Selbstgemachte Hähnchen Paella
– Selbstgemachte Kartoffelsuppe
– Herzhaftes Vesper mit Wurst und/oder Käse
– Kaffee und Kuchen
– Käse/Schinken Blätterteig Schnecken

Jede Spende zählt. Wir hoffen, Sie für eine Blutspende beim DRK Stuttgart-Weilimdorf gewinnen zu können.

Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.

Ähnliche Beiträge

Verabschiedung AMZ an der MMGH Copyright Andreas Rometsch

Ein Superabschied für eine Superrektorin

(ARO) Diesen Superabschied bescherten Schüler, Lehrer und pädagogischen Fachkräfte der Maria Montessori Grundschule Hausen (MMGH) ihrer Schulleiterin Angelika Müller-Zastrau im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen

Straßenfest Giebel. Foto Fotios Pavlidis

Sommer – Sonne – Straßenfest!

(RED) Die Sonne strahlte am Sonntag über der Mittenfeldstraße von einem blitzblank-blauen Himmel, als gegen 13 Uhr die Organisatoren das erste Straßenfest im Giebel nach

Feldfrucht steht insgesamt recht gut da

(tom) Wie schon im letzten Jahr fand die traditionelle Felder-Rundfahrt der Weilimdorfer Landwirte auch dieses Jahr im ganz kleinen Kreis statt. „In und um Weilimdorf”