pasa1755-feuerwehrabzeichen

Bronzenes Leistungsabzeichen für 12 Weilemer Floriansjünger

(FFW) Am Samstagvormittag, 12. Oktober 2019, reisten zwölf Weilimdorfer Feuerwehrmänner nach Weilheim an der Teck, um dort an der Abnahme des Leistungsabzeichens in Bronze anzutreten.

Innerhalb eines festgelegten Zeitfensters mussten zwei Löschrohre aufgebaut und eine Person über eine tragbare Leiter von einem Gerüst gerettet werden. Dabei wurde jeder Trupp von einem Schiedsrichter auf Schritt und Tritt begleitet und bewertet. Die zwei Weilimdorfer Gruppen meisterten die Abnahme mit Bravour und erhielten hierfür das Bronzene Leistungsabzeichen, das in Zukunft ihre Ausgehuniform schmückt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Gruppenführern Matthias Weber und Andreas Mader, die den jungen Feuerwehrmännern die Abnahme ermöglicht haben.

Mehr Infos auch auf der Webseite der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf.

Ähnliche Beiträge

Bombe Grefstraße Copyright Andreas Rometsch

Zwei Weltkriegsbomben im Weilimdorf entschärft

(ARO) Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg konnte am heutigen Montag, dem 19.2.2024, im Waldgebiet zwischen Weilimdorf und Neuwirtshaus zwei 250 Kilogramm schwere Fliegerbomben entschärfen.

img_3692-themenbild-polizei

Trickdiebstahl – Zeugen gesucht

(ots) – Am Donnerstagvormittag (15.02.2024) hat ein Trickbetrüger in einer Wohnung am Krokodilweg einen Geldbeutel mit mehreren 100 Euro Bargeld erbeutet.