CDU-Bundestagskandidat, Stadtrat Max Mörseburg

CDU Weilimdorf startet in den Bundestagswahlkampf

(HH) Unter dem Motto „Gemeinsam für ein modernes Deutschland“, startete vor kurzem die CDU Deutschland – und damit auch die Ortsgruppe Weilimdorf – mit ihrem Regierungsprogramm in den Bundestagswahlkampf.

In ihrem Programm, in dem Ideen von Menschen aus dem ganzen Land zusammengetragen wurden, tritt die CDU für Wohlstand und einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort ein mit dem Ziel, Deutschland zu einem klimaneutralen Industrieland zu machen. Klimaschutz ist für die CDU ökologisch, wirtschaftlich und sozial, denn eine niedrige Arbeitslosigkeit, soziale Sicherheit, Wachstum und steigende Löhne, also ein guter und sicherer Job, ist für viele Menschen ein Stück Lebensqualität. Aber auch die Unterstützung der Familien, der Forschung an Hochschulen, in Laboren und Unternehmen und das Eintreten für ein Leben in Sicherheit, ob zuhause, auf der Straße oder im Netz, gehören zu den Kernforderungen der CDU. Dazu zählt auch im weltweiten Kontext Deutschlands Interessen zu wahren und dessen Werte zu verteidigen, weshalb sich die CDU für eine handlungsfähige Europäische Union und die Verlässlichkeit Deutschlands in der NATO stark macht. Auch ein fairer Welthandel mit klaren Regeln, gehört zu den Forderungen der Christlich-Demokratischen Union.

Und nachdem die seitherige CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Maag mit Antritt ihrer neuen Aufgabe im Gemeinsamen Bundesausschuss, dem höchsten Gremium der Selbstverwaltung im deutschen Gesundheitswesen, aus dem Deutschen Bundestag ausgeschieden ist, startet nun der nachnominierte CDU-Bundestagskandidat, Stadtrat Max Mörseburg, in die Kampagne, um bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 das Bundestagsmandat im Stuttgarter Wahlkreis II (mit Weilimdorf) für die CDU erfolgreich zu verteidigen.

Max Mörseburg, 29 Jahre, evangelisch und Jurist, gehört als Stadtrat und stellvertretender Vorsitzender, der Stuttgarter CDU-Gemeinderatsfraktion an. Er wuchs in Stuttgart auf und ist derzeit für einen mittelständischen Fachverlag tätig. Der engagierte Christdemokrat war lange Jahre Vorsitzender der Jungen Union Stuttgart, ist Mitglied im CDU-Kreisvorstand Stuttgart und Vorsitzender der CDU-Bezirksgruppe Botnang.

Ähnliche Beiträge

img_6669-baustelle

B 295-Tunnel nachts gesperrt

(LHS) Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten muss der B 295-Tunnel in Feuerbach in beiden Fahrtrichtungen in den Nächten von Montag, 10., auf 11. Oktober und vom 11. auf 12. Oktober 2022