Brandmeldealarm Engelbergtunnel Copyright Andreas Rometsch

Engelbergtunnel wieder geöffnet – Nur ein Fahrstreifen in jeder Fahrtrichtung verfügbar

(ARO) Wie auf Weilimdorf.de, berichtet wurde der Engelbergtunnel am Montag, dem 16.1.2023, nach einem Brandmeldealarm gegen 13:45 Uhr voll gesperrt.

Da laut Polizeiangaben ein Rechner getauscht werden muss, blieb der Tunnel bis in die späten Abendstunden in beide Richtungen gesperrt.

Gegen 22:45 Uhr konnte ein Fahrstreifen in Richtung Stuttgart geöffnet werden, um 1:45 Uhr am heutigen Dienstag dann auch eine Fahrspur in Richtung Heilbronn.

Die Störung im Verkehrsrechner kann nach Angaben des Polizeipräsidiums Ludwigsburg vermutlich erst im Laufe des Dienstagvormittags durch einen Techniker behoben werden.

Bis dahin wird weiterhin nur eine Fahrspur pro Richtungsfahrbahn verfügbar sein.

Die Polizei rechnet mit erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der A81 und den angrenzenden Straßen.

Es wird vom Polizeipräsidiums Ludwigsburg empfohlen den Bereich weiträumig zu umfahren.
Verkehrsteilnehmer sollten im Bereich Weilimdorf, Leonberg, Gerlingen und Ditzingen für ihre Fahrten deutlich mehr Zeit einplanen. (Stand 4:00 Uhr)

 

Bild: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge