Weibliche BW-Meisterschaften im Ringen Copyright SG Weilimdorf

Erfolge bei den offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften weiblich

(SST) Mit fünf Mädchen startete die SG Weilimdorf in Aalen bei den offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften, bei denen auch Teilnehmer aus Mazedonien, Frankreich und der Schweiz antraten.

Dabei konnten folgende Platzierungen erkämpft werden:

  1. Angelina Vogt 49 kg A Jgd
  2. Lisa Laible 57 kg A Jgd
  3. Carolin Benner 57 kg A Jgd
  4. Sarah Abramek 38 kg B Jgd
  5. Mia Renaux 42 kg B Jgd

In der Mannschaftswertung konnte ein hervorragender zweiter Platz von insgesamt 46 teilnehmenden Vereinen erzielt werden.

Als Betreuer waren Behar Rohleder, Stefan Vogt und Daniel Abramek im Einsatz.

 

 

 

Bild: SG Weilimdorf

Ähnliche Beiträge

Logo der Weilimdorfer Ringer der SGW 2021

Endspurt für die Ringer in die Regionalliga?

(SST) Die Ringer der SG Weilimdorf zeigen weiterhin keine Schwäche auf dem Weg zum Meistertitel in der Oberliga. Gegen den SV Ebersbach gab es den erwarteten 6:18-Auswärtserfolg.

SGW holt sich die Tabellenführung

SGW holt sich die Tabellenführung

(SGW) Es war alles vorbereitet für den großen Show-down: die Weilimdorfer Lindenbachhalle war bis zum Rand mit meist in den grünen Vereinsfarben gekleideten Zuschauern gefüllt.