Fischer verlängert beim TSV Weilimdorf. Foto: Privat

Fischer verlängert beim TSV Weilimdorf

(DN) Manuel Fischer verlängert seinen Vertrag beim TSV Weilimdorf. Der 31-jährige Nationalspieler wird für weitere 2 Jahre an der Giebelstraße in Stuttgart bleiben.

2018 begann Fischer mit dem Futsal, und startete in seiner ersten Saison gleich durch: 29 Tore in 16 Spielen – ein Ausrufezeichen! Mit dieser Leistung machte er auch den Futsal-Nationaltrainer Marcel Loosfeld auf sich aufmerksam, der ihn seitdem in die Nationalmannschaft beruft.

Nun möchte Fischer an die erfolgreiche Arbeit mit dem TSV anknüpfen. „Futsal ist für mich zu einer Leidenschaft geworden. Die Zusammenarbeit mit Weilimdorf war in den vergangen Jahren sehr professionell. Ich fühle mich hier super wohl und kann es kaum abwarten, für den Verein und die Fans wieder auf dem Platz zu stehen. Ich freue mich auf das was kommt“, so Fischer.

Seitens des TSV Weilimdorfs ist man ebenfalls glücklich über die Vertragsverlängerung. „Mit Manuel Fischer haben wir einen lokal verankerten Botschafter des Futsals, der uns auf spielerischer und menschlicher Ebene beeindruckt. Er ist ein Vorbild für viele Jugendspielerinnen und Jugendspieler und bringt sich im Verein auch neben dem Platz wunderbar ein. Ich möchte mich für seinen Großartigen Einsatz bis hier hin bedanken und freue mich auf weitere Jahre mit ihm“, so der sportliche Leiter Marijo Pehar.

Ähnliche Beiträge

Logo der Weilimdorfer Ringer der SGW 2021

Vizemeisterschaft ist den Weilimdorfer Ringern sicher

(SST) Die Ringer der SG Weilimdorf sind weiter auf Erfolgskurs und nunmehr seit 13 Kämpfen in der Oberliga ungeschlagen. Daran konnte am vergangenen Wochenende auch die Mannschaft des AC Röhlingen nichts

Logo der Weilimdorfer Ringer der SGW 2021

Endspurt für die Ringer in die Regionalliga?

(SST) Die Ringer der SG Weilimdorf zeigen weiterhin keine Schwäche auf dem Weg zum Meistertitel in der Oberliga. Gegen den SV Ebersbach gab es den erwarteten 6:18-Auswärtserfolg.