Foto (CDU-Gemeinderatsfraktion Stuttgart): CDU-Stadtrat Fred-Jürgen Stradinger

Fred-Jürgen Stradinger neuer CDU-Betreuungsstadtrat für Weilimdorf

(HH) Nachdem CDU-Stadtrat Philipp Hill nach 22 Jahren Amtszeit sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Stuttgarter Gemeinderat verabschiedet hat, rückt für ihn Fred-Jürgen Stradinger in die CDU-Gemeinderatsfraktion nach und wird als sein Nachfolger auch die Aufgabe des CDU-Betreuungsstadtrats für den Stadtbezirk Weilimdorf übernehmen.

Fred-Jürgen Stradinger, 1957 in Esslingen geboren, zunächst im Schuldienst tätig und heute im Kultusministerium Leiter des Referat für Arbeitsschutz und Betriebliche Gesundheitsförderung, gehörte als CDU-Stadtrat bereits von 1999 bis 2019, mit einer kurzen Unterbrechung zwischen 2004 und 2005,dem Stuttgarter Gemeinderat an und war von 2009 bis 2010 Vorsitzender der CDU-Gemeinderatsfraktion. Neben der Politik, engagiert sich der verheiratete Familienvater im vorpolitischen Raum vor allem im sportlichen Bereich, gehörte beispielsweise dem Organisationskomitee der 25. Turn-Weltmeisterschaften 1989 in Stuttgart an und ist seit 2007 Präsident des Sportkreises Stuttgart.

Die CDU-Bezirksgruppe Weilimdorf freut sich mit Stadtrat Fred-Jürgen Stradinger einen engagierten CDU-Betreuungsstadtrat als Nachfolger für den langjährigen Vorgänger Stadtrat Philipp Hill gefunden zu haben und so übermittelte der Weilimdorfer CDU-Vorsitzende Jochen Lehmann im Namen der Bezirksgruppe dem neuen Stadtrat die herzlichsten Glückwünsche zum Einzug in den Stuttgarter Gemeinderat.

 

Ähnliche Beiträge

Pforzheimer Straße: Neue Lösungen braucht der Ort. Foto GOEDE

Pforzheimer Straße: Neue Lösungen braucht der Ort

(RED) – Die Pforzheimer Straße ist und bleibt im Herzen von Weilimdorf ein verkehrstechnisches Problem. Tagsüber verstopft, nachts immer wieder eine Rennstrecke, sie teilt den Ortskern in zwei Teile. Nun