plakat-10gebote-steph2019

Gottesdienstreihe zu einer Auswahl der 10 Gebote

(RED) Die evangelische Stephanuskirche im Giebel (www.stephanuskirche-weilimdorf.de) veranstaltet im Februar 2019 eine Gottesdienstreihe zu einer Auswahl der 10 Gebote, zu der herzlichst eingeladen wird:

„Du sollst nicht töten“
„Du sollst keine sexuelle Gewalt anwenden“
Joachim Schilling, Pfarrer für Friedensarbeit in der evangelischen Landeskirche, wird die aktuelle Bedeutung des 5. und 6. Gebotes für unsere Zeit zum Leuchten bringen.
Liturgie: Pfarrerin Schlatter-Ernst
03. Februar, 10 Uhr

„Ich bin der HERR, dein Gott, ich habe dich aus der Knechtschaft geführt.“
So lautet der Anfang der 10 Gebote.
Gefängnis-Pfarrer Hans-Ulrich Agster wird uns zeigen, was Gefangenschaft bedeutet und was Befreiung mit Gott zu tun hat.
Liturgie: Pfarrerin Oette
10. Februar, 10 Uhr

„Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten“
Verleumdung und Falschaussage begleiten die Menschen durch alle Zeiten. Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer nimmt verschiedene Aspekte des 8. Gebotes für heute in den Blick.
Liturgie: Pfarrerin Schlatter-Ernst
17. Februar, 10 Uhr

Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden ist. Bete sie nicht an und diene ihnen nicht.“
In einer Zeit, in der Bilder und Symbole eine große Bedeutung haben, erinnern Constantin Schnell, Journalist und Referent am Landesmedienzentrum und Kirchengemeinderat Thomas Bez an das ursprüngliche 2. Gebot.
Liturgie: Pfarrerin Oette
24. Februar, 10 Uhr

Im Anschluss Einladung zu Getränken und Gespräch. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbibliothek Weilimdorf

Bauarbeiten in der Stadtteilbibliothek Weilimdorf

(PM) Wegen dringender Sanierungsmaßnahmen am Gebäude Löwen-Markt 1 sind sowohl die Stadtteilbibliothek Weilimdorf als auch das Bezirksrathaus Weilimdorf von Mittwoch, 09. November bis einschließlich Samstag, 12. November 2022 ganztägig geschlossen und