Ausgelöster Heimrauchmelder Engelbergstraße 40. Foto: Rometsch

Heimrauchmelder löste Feuerwehreinsatz aus

(PS) Am Mittwochmorgen, 17. Februar 2021, kurz nach 7 Uhr meldeten Bewohner eines großen Wohnkomplexes in der Engelbergstraße einen ausgelösten Heimrauchmelder.

Ausgelöster Heimrauchmelder Engelbergstraße 40. Foto: Rometsch
Ausgelöster Heimrauchmelder Engelbergstraße 40. Foto: Rometsch

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der piepsende Rauchmelder zu hören. Es konnte kein Rauch oder Feuer wahrgenommen werden. Die Bewohner der Wohnung waren zu dem Zeitpunkt nicht im Haus.

Durch die Besatzung des Kleineinsatzfahrzeuges Türe konnte ein Zugang über die Wohnungseingangstüre hergestellt werden. Schlussendlich konnte Entwarnung gegeben werden.

Ausgelöster Heimrauchmelder Engelbergstraße 40. Foto: Rometsch
Ausgelöster Heimrauchmelder Engelbergstraße 40. Foto: Rometsch

Es handelte sich bei der Auslösung um einen technischen Defekt.

Weitere Details zum Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf lesen Sie auf deren Webseite hier.

Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Bombe Grefstraße Copyright Andreas Rometsch

Zwei Weltkriegsbomben im Weilimdorf entschärft

(ARO) Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg konnte am heutigen Montag, dem 19.2.2024, im Waldgebiet zwischen Weilimdorf und Neuwirtshaus zwei 250 Kilogramm schwere Fliegerbomben entschärfen.

img_3692-themenbild-polizei

Trickdiebstahl – Zeugen gesucht

(ots) – Am Donnerstagvormittag (15.02.2024) hat ein Trickbetrüger in einer Wohnung am Krokodilweg einen Geldbeutel mit mehreren 100 Euro Bargeld erbeutet.