stuttgart-logo-stadtverwaltung

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine: Stadt schaltet neue Homepage

(LHS) Die Landeshauptstadt unterstützt das überwältigende Engagement zur Linderung der humanitären Folge des Kriegs in der Ukraine.

Sie hat dazu jetzt ein neues Angebot auf der Website www.stuttgart.de/ukraine-hilfe geschaltet. Es richtet sich in erster Linie an alle, die Hilfe suchen oder anbieten. Zu finden sind auch Informationen zur Unterbringung und zum Aufenthaltsrecht. Diese Seite ist ein Angebot des Netzwerkes „ukraine-engagiert stuttgart“, einem Hilfeverbund aus Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Die „Hotline für die Ukraine-Hilfe“ ist ab Montag, 7. März 2022, erreichbar: Werktags zwischen 9 und 19 Uhr werden hier Fragen rund um die Unterstützung für Ankommende und Helfende beantwortet. Die freiwillig Engagierten und Hauptamtlichen der Hotline sprechen Deutsch und Ukrainisch. Die Telefonnummer lautet: 0711 722351121. Per Mail sind sie erreichbar unter poststelle.ukraine-engagiert@stuttgart.de.

Das Netzwerk schafft darüber hinaus mit weiteren Partnern Ruhe- und Begegnungsräume sowie Unterstützungsangebote für Geflüchtete und Engagierte.

Koordinierende Netzwerkpartner der Angebote sind:

  • Engagementförderung im Sozialamt und im Haupt- und Personalamt unter Mitwirkung weiterer städtischer Fachstellen
  • Bürgerstiftung Stuttgart
  • Initiativen der ukrainischen Community
  • Ausbildungscampus Stuttgart
  • Freiwilligenzentrum Caleidoskop, Caritas Stuttgart

Ähnliche Beiträge

Wespennest, Foto © Hans-Martin Goede

Mit Hornissen und Wespen leben

(LHS) Mit den steigenden Temperaturen sind jetzt auch wieder Wespen und Hornissen verstärkt aktiv. Die Jungköniginnen sind auf der Suche nach geeigneten Plätzen für das