Grafik © Landeshauptstadt Stuttgart, B90 Grüne Weilimdorf

Impuls für Kultur, Natur und Sport — Weilimdorfs GRÜNE unterstützen Bürgerhaushalt-Initiative von Vereinen

(PB) Die Frage treibt Politik, Ämter und Behörden schon seit Langem um: Wie geht es weiter mit den Flächen der ehemaligen Gärtnerei Walz bzw. des Areals westlich der Solitudestraße, wie das Ganze inzwischen offiziell heißt.

Das Gelände erstreckt sich vom Jugendhaus bis zur Engelbergstraße und ist nichts anderes als das Filetstück der hiesigen Stadtentwicklung, gegliedert in drei Abschnitte: Der sogenannte Bereich A soll neben der Fläche des Jugendhauses das künftige „Forum Weilimdorf“ umfassen, d. h., ein Bürgerhaus mit teilbarem (Kultur-)Saal für 250 Personen sowie einen offenen Treffpunkt für Jung und Alt. Der anschließende Bereich B dient wie bisher dem Vereinssport, ergänzt durch weitere Übungsstätten. Dem Allgemeinsport oder anderen Freizeitaktivitäten wird im Bereich C Rechnung getragen.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben diesem Konzept im Bezirksbeirat viel abgewinnen können und freuen sich nun darüber, dass es einen kräftigen Schub für Kultur, Natur und Sport in Weilimdorf gibt: Forum, Chloroplast und die örtlichen Sportvereine BBC, SGW und TSV haben sich auf einen gemeinsamen Antrag für den Bürgerhaushalt 2023 verständigt! Darin heißt es, dass die Beteiligten eine zügige Gesamtentwicklung des attraktiven Areals westlich der Solitudestraße  wünschen, beginnend mit dem Bau des Bürgerhauses; die Planung einer Sporthalle für Schulen und Vereine müsse rasch angepackt werden, was auch für das angestrebte Hallenbad (Lehrschwimmbecken) gelte. Bei den Freiflächen gehe es um eine naturnahe Gestaltung, und dem Verein Chloroplast solle urbanes Gärtnern weiterhin möglich sein. Um all diese Vorhaben umzusetzen, seien Planungsmittel dringend nötig.

Die Weilimdorfer GRÜNEN begrüßen die Initiative ausdrücklich und setzen darauf, dass auch die Einwohnerschaft den entsprechenden Antrag breit unterstützt, wenn das Votum für den Bürgerhaushalt 2023 gefragt ist: Vom 16. Februar bis 8. März können die Stuttgarter:innen die zuvor von der Bevölkerung eingereichten Vorschläge bewerten. Die 100 bestplatzierten — darunter dann hoffentlich auch die gemeinsame Initiative der Weilimdorfer Vereine — werden danach fachlich geprüft und zwecks letzter Entscheidung dem Gemeinderat vorgelegt.

Und hier noch ein „Save the Date“: Am 4. April 2023 findet im Bezirksrathaus am Löwenmakt der Frühjahrsempfang der Gemeinderatsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN statt, Beginn 19:30 Uhr — alle Interessierten sind bereits jetzt herzlich eingeladen.

Grafik © Landeshauptstadt Stuttgart

Ähnliche Beiträge

Weinwagen Siedlergemeinschaft Wolfbusch

Erste Budgetmittel für 2023 vergeben

(RED) Es sind rund 60.000 Euro, die der Bezirksbeirat Weilimdorf in diesem Jahr an Unterstützungen für Vereine und Organisationen für deren Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen enger gesetzlicher Vorgaben vergeben kann. In