1512_spd_g_b_h_4c

Jubiläum des SPD-Ortsverein Giebel-Bergheim-Hausen

Vor 60 Jahren luden Einwohner des noch jungen Stadtteils Giebel zur Gründungsveranstaltung eines eigenständigen SPD-Ortsvereins in die Gaststätte Muckenstüble ein. Daraus hat sich der SPD-Ortsverein Giebel-Bergheim-Hausen entwickelt, der dieses Jubiläum im Jugendhaus Giebel mit zahlreichen Gästen gefeiert hat.

Vor 60 Jahren luden Einwohner des noch jungen Stadtteils Giebel zur Gründungsveranstaltung eines eigenständigen SPD-Ortsvereins in die Gaststätte Muckenstüble ein. Daraus hat sich der SPD-Ortsverein Giebel-Bergheim-Hausen entwickelt, der dieses Jubiläum im Jugendhaus Giebel mit zahlreichen Gästen gefeiert hat.

Der Vorsitzende Jörg Gruhnert gab einen kurzen Abriss der Geschichte, zudem verwies er auf diverse Informationstafeln und eine Bildschirmpräsentation. Vor diesen standen viele Gäste und man hörte immer wieder den Satz „erinnerst Du Dich noch …?“

Marion von Wartenberg, die Staatssekretärin im Landesministerium für Kultus, Jugend und Sport, schlug dann in ihrer Festrede ‚Auf den Anfang kommt es an‘ den Bogen zur aktuellen Landespolitik und insbesondere zur frühkindlichen Erziehung. Nicht wie früher dürfen Einkommen oder Herkunft der Eltern über den Bildungserfolg entscheiden, sondern das individuelle Talent und die Leistung. Und auch für die Integration der Flüchtlinge ist die Bildung von wesentlicher Bedeutung. Marion von Wartenberg ist die Kandidatin für den Stuttgarter Norden bei der Landtagswahl im März 2016 und kann sich der Unterstützung der örtlichen SPD gewiss sein.

Stadträtin Judith Vowinkel überbrachte die Grüße aus dem Gemeinderat und vermittelte den Stand der Beratungen zum Bürgerhaushalt. Sie beschrieb auch, wie sich der Ortsverein über den Stadtbezirk hinaus politisch stets eingebracht hat.

Abschließend sprach Wilhelm Ungeheuer, der dem OV von 2001 bis 2012 vorstand und extra aus Hessen angereist war. Auch er betonte, dass der Ortsverein politische Themen stets aufgegriffen habe und im Stadtbezirk selbst immer präsent war und ist.

Die Jubiläumsfeier ging anschließend in die Weihnachtsfeier des Ortsvereins über, wo bei einem Glas Wein und einem Imbiss die Gedanken vertieft wurden. Der Vorstand ehrte Harald Knauer für seine 40jährige Mitgliedschaft in der SPD. Seine Ortskenntnis zeigt er in einem selbst entworfenen Weilimdorf-Quiz, das auch Altansässige herausgefordert hat.

Ähnliche Beiträge

Wespennest, Foto © Hans-Martin Goede

Mit Hornissen und Wespen leben

(LHS) Mit den steigenden Temperaturen sind jetzt auch wieder Wespen und Hornissen verstärkt aktiv. Die Jungköniginnen sind auf der Suche nach geeigneten Plätzen für das

Bezirksbeirat hat Budgetmittel vergeben

(TOM) Der Bezirksbeirat hat in seiner Aprilsitzung über zwei Budgetmittelanträge entschieden – einen von der Gemeinschaftsschule und einen vom Arbeitskreis Pfaffenäcker.