852a4886-aro-brand

Kellerbrand im Grubenäcker: Stofflappen in Brand geraten

(PS) Am Ostermontag, 13. April 2020 gegen 20.30 Uhr, meldeten Bewohner eines Reihenhauses im Grubenäcker der Feuerwehr eine Rauchentwicklung aus dem Keller ihres Hauses.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine Verrauchung wahrgenommen werden. Umgehend wurde ein Löschrohr vorbereitet, während ein Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät in den betroffenen Bereich zur Erkundung vor ging. Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten Stofflappen in Brand. Dieser konnte mit einem Löschrohr gelöscht werden. Die verrauchten Bereiche wurden mit Hilfe eines Hochleistungslüfters vom Rauch befreit.

Link zum Einsatzericht der Feuerwehr Weilimdorf.

Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt

Geldautomat gesprengt Gerlingen Copyright Andreas Rometsch

Gerlingen: Geldautomat gesprengt

(ots) Vermutlich drei bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten einer Bankfiliale in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Hauptstraße in Gerlingen.