Friedensgebete für die Ukraine

Kirchen setzen ein „Zeichen des Friedens“ im Advent

(PM) Die Evangelische und die Katholische Kirche in Stuttgart, der auch die Weilimdorfer Kirchen angehören, wollen im Advent bewusst ein Zeichen des Friedens setzen.

Mit Friedensbannern und dem Kanon „Gott, gib uns deinen Frieden“ laden Sie Passantinnen und Passanten vor der Stiftskirche und vor St. Eberhard ein, eine Kerze für den Frieden zu entzünden und in den Kanon mit einzustimmen. „Erschüttert über den sich weiter verschärfenden Krieg in der Ukraine, aber auch an vielen anderen Orten der Welt, wollen wir als Kirchen in Stuttgart ein Zeichen des Friedens setzen – mit Musik, Kerzen und einem gemeinsam gesungenen Friedenslied“, so die evangelische Citydiakonin Doris Beck. „Alle sind eingeladen einen Moment des Friedens miteinander zu teilen“, betont Schwester Nicola Maria von der Katholischen Kirche in Stuttgart.

Beteiligt an der Friedensaktion sind neben der Katholischen Citypastoral und den Evangelischen Citykirchen Stuttgart die Domgemeinde St. Eberhard sowie die Evangelische Jugend Stuttgart (EJUS) und das Katholische Jugendpastorale Zentrum YouCh.

Mittwoch, 30. November 2022 um 17 Uhr vor der Stiftskirche
Stiftsstraße 12 in 70173 Stuttgart

Freitag, 16. Dezember 2022 um 17 Uhr vor der Domkirche St. Eberhard
Königstraße 7A in 70173 Stuttgart

Ähnliche Beiträge

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022 ein voller Erfolg

(RED) Nach zwei Jahren “Corona-Pause” verwandelte sich am 26. und 27. November der Löwen-Markt und Löwen-Platz (endlich) wieder in einen trubelnden “Weilemer Weihnachtsmarkt” – im wahrsten Sinne ein “voller” Erfolg,