img_8399-themenbild_kinderkleider

Late-Night-Shopping: Erfolgreicher Kinderkleidermarkt in Sankt Theresia

Am Freitag, den 19. Februar 2016, wechselten in der katholischen Kirchengemeinde Sankt Theresia beim Kinderkleidermarkt zahlreiche Hosen, Oberteile, Spielwaren und Schuhe den Besitzer. Die neuen Verkaufszeiten am Freitagabend haben sich etabliert und fanden viel Anklang.

Am Freitag, den 19. Februar 2016, wechselten in der katholischen Kirchengemeinde Sankt Theresia beim Kinderkleidermarkt zahlreiche Hosen, Oberteile, Spielwaren und Schuhe den Besitzer. Die neuen Verkaufszeiten am Freitagabend haben sich etabliert und fanden viel Anklang.

Seit über 30 Jahren veranstaltet die Kirchengemeinde Sankt Theresia zweimal im Jahr einen Kinderkleidermarkt. Neu sind seit letztem Herbst die Verkaufszeiten: Schon zum zweiten Mal konnten Mamas und Papas Freitag abends von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr zum sogenannten Late-Night-Shopping vorbeischauen. „Die neuen Zeiten werden sehr gut angenommen. Viele Besucher sagen, dass sie abends noch entspannter gucken und einkaufen können als früher am Mittwoch nachmittag“, freut sich Bettina Wetzel vom Organisationsteam. Der Andrang am vergangenen Freitag war wieder groß, die Einkaufstaschen prall gefüllt. Und wer mochte, konnte nach erfolgreichem Einkauf mit der Freundin noch einen Sekt an der kleinen Bar trinken.

Jeweils im Frühjahr und im Herbst geben Verkäufer gut erhaltene Kinderkleidung, Schuhe, Spielwaren und alles weitere rund ums Kind mit Etiketten versehen in der katholischen Kirchengemeinde Sankt Theresia ab. Nach Größen sortiert lagen auch diesmal bergeweise T-Shirts, Pullover, Kleider, Jacken oder Schuhe zum Verkauf bereit. Der Erlös kam der Jugendarbeit der Gemeinde zugute: Sie erhielten 10 Prozent des Umsatzes.

Der Termin für das nächste Late-Night-Shopping steht bereits fest: Am Freitag, den 21. Oktober, findet der Herbst/Winter-Kleidermarkt statt. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.sttheresia.de.

Ähnliche Beiträge

Fototext (Foto: Helmut Heisig): Die Sudetendeutsche Landsmannschaft Weilimdorf stimmte sich mit Geschichten und Gedichten auf das Weihnachtsfest ein.

Heimatliche Einstimmung auf das Christfest

(HH) Unter den zahlreichen Besuchern der Advents- und Jahresabschlussfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft Weilimdorf, war die weihnachtliche Vorfreude bereits zu spüren.

Suppenküche in Stephanus

Lasagnesuppe?!

(EG) Viele der Gäste der zweiten „Suppenküche“ im Stephanusgemeindehaus, die am 26. November 2022 angeboten wurde, hatten einen ziemlich fragenden Blick beim Eintreten: Was steckte hinter diesem ungewöhnlichen Suppennamen?

Arbeitssamstag auf der Jugendfarm Weilimdorf

Viele Hände auf der Jugendfarm

(DP) Arbeitssamstag – das klingt zunächst gar nicht mal so angenehm. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine tolle Sache, die immer wieder Spaß macht. Zwei Mal im Jahr ruft die