852a9893-hubschrauber-aro

Mountainbikefahrer bei Sturz schwer verletzt

(ots) – Ein 29-jähriger Mountainbikefahrer ist am Sonntagnachmittag (10. Mai 2020) im Waldgebiet an der ehemaligen Burg Dischingen gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Der 29-Jährige versuchte gegen 17.15 Uhr nach einem Sprung in steilem Gelände zu landen und stürzte. Ein Zeuge alarmierte die Rettungskräfte.

Nach der Bergung durch die Höhenrettung der Feuerwehr kam der Mann mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Zur Rettung des Mountainbikers kamen Kräfte der Feuerwache 3 Bad Cannstatt, die Höhen- und Spezialrettung der Feuerwache 5 Filder, ein Rettungswagen, ein Notarzt und der Rettungshubschrauber Christoph 22 aus Ulm zum Einsatz.

Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

BSE MMGH bei der FF Weilimdorf Copyright Andreas Rometsch

Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst…

(ARO) “…wo genau ist der Notfallort?“ Dieser Satz erklang am Dienstag, dem 26. April 2022, im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf mehrere Dutzend Male.