04_umweltdetektive-neckar-fils_by_kathy-kirchner_004

Naturfreunde starten Naturkindergruppe Umweltdetektive

Die Naturfreunde starten am 9. April 2016 mit einer Kindergruppe in Weilimdorf. Sie nennt sich Naturkindergruppe Umweltdetektive.

Die Naturfreunde starten am 9. April 2016 mit einer Kindergruppe in Weilimdorf. Sie nennt sich Naturkindergruppe Umweltdetektive.

Wir streifen vorwiegend durch die Wiesen und Wälder des Lindentals. Dort begeben wir uns auf die Suche nach den Wundern der Natur. Was lebt im Bach, Tümpel und Teich, auf der Wiese und im Wald? Welche Wildkräuter können wir essen? Welche Bäume stehen im Wald? Wie baut man eine Laubhütte? Wie kann man Instrumente aus Hölzern herstellen? Wie schnitzt man ein einfaches Holzmesser, schleicht wie ein Indianer und macht ohne Streichhölzer Feuer? Auch kleine Kunstwerke und Handwerk aus Naturmaterialien, wie eine Murmelbahn aus Holunderzweigen stehen auf dem Programm. Das alles und viel mehr kann man bei den Umweltdetektiven Weilimdorf erleben.

Am 9.4.2016 findet eine Informations- und Einführungsveranstaltung, ab 14 Uhr im Treffpunkt Pfaffenäcker, Kaiserslauter Straße 14, 70499 Stuttgart statt.

Angesprochen sind alle Kinder von der 1.- bis 4. Klasse, die gerne in der Natur und im Freien etwas erleben möchten. Wir treffen uns samstags alle 14 Tage von 14 bis 16.30 Uhr. Die nächsten vorgesehenen Termine sind am 23. April, 14. Mai, 4. und 18. Juni, 2. und 16. Juli. Pro Nachmittag zahlen die Kinder 2 €, Naturfreundemitglieder sind frei.

Die Leitung hat Volker Haefele, Tel. 01731 308713,
Email: volker.haefele@naturfreunde-stuttgart.de
Weitere Infos bei den NaturFreunden Stuttgart info@naturfreunde-stuttgart.de

Ähnliche Beiträge

Infoveranstaltung Farbe MMGH Copyright: Andreas Rometsch

Thunfischdose oder Kunstobjekt?

(ARO) Mit dieser Fragestellung könnte man die Diskussion umschreiben, die um den Neubau der Maria-Montessori-Grundschule in Stuttgart-Hausen entbrannt ist. Hintergrund der Meinungsverschiedenheit ist die Farbgebung des