spd_g-b-h_300

Neu aufgestellt: SPD Giebel-Bergheim-Hausen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand der SPD Giebel-Bergheim-Hausenneu gewählt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand der SPD Giebel-Bergheim-Hausenneu gewählt.

Ortsvereinsvorsitzenden ist Jörg Gruhnert, stellvertretend stehen ihm zur Seite Sybille Zäbisch und Hans Hittinger. In die bewährten Hände von Bernd Frodermann wurde die Kasse gelegt, diese wird von den Revisoren Helga Buchner und Gerald Fangmeyer geprüft. Als Beisitzer und Beisitzerinnen wurden Karin Bauer, Fritz Mutschler, Reinhold Kosmahl, Margarete Adt und Wilhelm Ungeheuer gewählt. Die Präsenz vor Ort, die Landtagswahlen im März 2016, der öffentliche Nahverkehr sowie politische Themen wie Altersarmut, Wohnen und Wohngeld, Jugendarbeitslosigkeit, die Wirtschafts-, Finanz- und Eurokrise, die Energiewende und die Nahversorgung in den Stadtteilen steht auf dem Arbeitsprogramm des Ortsvereins. Ebenfalls wird im kommenden Jahr wieder ein Sommerausflug geplant, an dem alle Interessierten gerne teilnehmen dürfen.

Foto (privat): Hintere Reihe von links nach rechts: Karin Bauer, Bernd Frodermann, Fritz Mutschler, Margarete Adt, Reinhold Kosmahl. Vordere Reihe von links nach rechts: Sybille Zäbisch, Jörg Gruhnert, Hans Hittinger. Nicht auf dem Bild: Wilhelm Ungeheuer.

Ähnliche Beiträge

Wespennest, Foto © Hans-Martin Goede

Mit Hornissen und Wespen leben

(LHS) Mit den steigenden Temperaturen sind jetzt auch wieder Wespen und Hornissen verstärkt aktiv. Die Jungköniginnen sind auf der Suche nach geeigneten Plätzen für das

Bezirksbeirat hat Budgetmittel vergeben

(TOM) Der Bezirksbeirat hat in seiner Aprilsitzung über zwei Budgetmittelanträge entschieden – einen von der Gemeinschaftsschule und einen vom Arbeitskreis Pfaffenäcker.