Rauchentwicklung aus einem PKW an der B295. Foto: Rometsch

Ölbindemittel nach Motordefekt durch Feuerwehr ausgebracht

(PS) Zu einer Rauchentwicklung aus einem PKW, wurde die Feuerwehr Weilimdorf am Donnerstagabend, 17. Juni 2021 auf die Umgehungsstraße Weilimdorf, im Zuge der Bundesstraße 295 gerufen worden.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkäften, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Bei dem betroffenen PKW war ein Defekt am Motor aufgetreten.

Größere Mengen Öl floßen über das heiße Metall und sorgte so für die kurzzeitige Rauchentwicklung. Durch die Feuerwehr wurde das Öl, das sich über die gesamte Fahrbahn ergoss, mit Ölbindemittel aufgenommen.

Weitere Informationen auch auf der Webseite der Feuerwehr Weilimdorf.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

BSE MMGH bei der FF Weilimdorf Copyright Andreas Rometsch

Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst…

(ARO) “…wo genau ist der Notfallort?“ Dieser Satz erklang am Dienstag, dem 26. April 2022, im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf mehrere Dutzend Male.