polizei-bw_518

Offenbar Rotlicht missachtet

Ein 26 Jahre alter VW-Golf-Fahrer hat am Montag (15.01.2014) offenbar das Rotlicht einer Ampel an der
Kreuzung Gerlinger Straße mit der Bundesstraße 295 missachtet und ist mit dem Nissan eines 38-Jährigen zusammengestoßen.

Rettungssanitäter kümmerten sich um die beiden leicht verletzten Fahrer. Die 26-Jährige fuhr gegen 05.35 Uhr auf der Gerlinger Straße in Richtung Industriegebiet Weilimdorf. An der Kreuzung mit der B 295 fuhr er offenbar bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Hierbei stieß er mit dem Nissan des 38-Jährigen zusammen, der von links die Kreuzung in Richtung Feuerbach überqueren wollte. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro.

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt