polizei-bw_518

Offenbar Rotlicht missachtet

Ein 26 Jahre alter VW-Golf-Fahrer hat am Montag (15.01.2014) offenbar das Rotlicht einer Ampel an der
Kreuzung Gerlinger Straße mit der Bundesstraße 295 missachtet und ist mit dem Nissan eines 38-Jährigen zusammengestoßen.

Rettungssanitäter kümmerten sich um die beiden leicht verletzten Fahrer. Die 26-Jährige fuhr gegen 05.35 Uhr auf der Gerlinger Straße in Richtung Industriegebiet Weilimdorf. An der Kreuzung mit der B 295 fuhr er offenbar bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Hierbei stieß er mit dem Nissan des 38-Jährigen zusammen, der von links die Kreuzung in Richtung Feuerbach überqueren wollte. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro.

Ähnliche Beiträge

Themenbild EINBRUCH- dient zur Illustrierung. Foto © https://www.pexels.com/de-de/foto/hand-bar-tur-kriminalitat-11465293/

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

(ots) – Unbekannte sind am Montag (28.11.2022) in eine Wohnung an der Wolzogenstraße sowie eine Doppelhaushälfte an der Florian-Geyer-Straße eingebrochen.