img_3394-unfall19062019

Offenbar Vorfahrt missachtet

(ots) – Ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer hat am Mittwoch (19.06.2019) gegen 08.30 Uhr an der Kreuzung Solitudestraße und Thaerstraße offenbar die Vorfahrt einer 56-jährigen Audi-Fahrerin missachtet und ist mit dieser kollidiert. Die Fahrer erlitten leichte Verletzungen, an den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Der 21-Jährige wollte gegen 08.30 Uhr von der Thaerstraße auf die Solitudestraße in Fahrtrichtung Löwenmarkt abbiegen und übersah dabei offenbar den auf der Solitudestraße in Richtung Bergheimer Steige fahrenden Audi. Beide Fahrzeuge waren anschließend verkehrsuntüchtig und mussten abgeschleppt werden, Feuerwehr und Rettungswagen waren im Einsatz.

Bei den unfallbeteiligen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im Gesamtwert von rund 20.000 Euro. Der Verkehr in beide Fahrtrichtungen musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Foto: Redaktion weilimdorf.de

Ähnliche Beiträge

VU B295 Copyright Andreas Rometsch

Pkw von Fahrbahn abgekommen

(ots) Ein 34 Jahre alter Cupra-Fahrer ist am Mittwochnachmittag (03.08.2022) auf der Bundesstraße 295 von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.