Kunstprojekt Kreisverkehr Weilimdorf

Prämierung zur Kreisverkehrsgestaltung im Bezirksbeirat durchgeführt

(RED) Mitten im Corona-Jahr 2020 wurde der Kreisverkehr mit der Solitude-, Engelbergstraße mit Spechtweg neu errichtet, die Gestaltung der Verkehrsinsel wurde durch einen Wettbewerb dargestellt, die drei besten Entwürfe wurden nun im Bezirksbeirat Weilimdorf prämiert.

Als der Wettbewerb (bereits vor dem Bau) ins Leben gerufen wurde, war allerdings noch nicht klar, dass die Verkehrsinsel bis auf weiteres keine künstlerische Gestaltung erfahren wird, da durch die ökonomischen Folgen der Corona-Pandemie keine finanziellen Mittel mehr zur Verfügung stehen.

Der Bezirksbeirat stellte als Entschädigung für die Absage der Ausgestaltung für die Wettbewerber auf seiner Sitzung im November 2021 (weilimdorf.de berichtete) eine anerkennende Prämierung 100 bzw. 80 und 80 Euro zur Verfügung, die Gemeinschaftschule Weilimdorf erhält darüber hinaus für das Engagement im Profilfach “Kunst” eine finanzielle Würdigung in Höhe von 1.000 Euro. 

Kunstprojekt Kreisverkehr WeilimdorfDie drei bestplatzierten Einreichungen aus dem Kunstprojekt “Kunst im Kreisverkehr” wurden mittels einer unabhängigen Jury durch geheime Abstimmung jetzt ermittelt – und bekamen in der Sitzung des Bezirksbeirat am 09. März 2022 die Prämien durch Bezirksvorsteherin Ulrike Zich überreicht. Platz eins und zwei gehen an Schülerinnen der Gemeinschaftsschule, den dritten Platz erreichte der Künstler Thomas Krempel von der LGL Karlsruhe.

Ähnliche Beiträge

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022 ein voller Erfolg

(RED) Nach zwei Jahren “Corona-Pause” verwandelte sich am 26. und 27. November der Löwen-Markt und Löwen-Platz (endlich) wieder in einen trubelnden “Weilemer Weihnachtsmarkt” – im wahrsten Sinne ein “voller” Erfolg,