img_0096-feuerwehr

Rauchender Kamin sorgte für Feuerwehreinsatz in der Rennstraße

Am Samstag, 12. November 2017, gegen 13.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Weilimdorf in die Rennstraße alarmiert. Dort wurde zuvor in einer Wohnung erstmalig in diesem Jahr ein offener Kamin angefeuert.

Aus bisher unerklärlichen Gründen zog der Brandrauch statt durch den Kamin in die Wohnung und verrauchte diese komplett. Die betroffenen Bereiche wurden von der Feuerwehr unter Atemschutz auf Personen abgesucht. Die Wohnung wurde mit Hilfe eines Hochleistungslüfters belüftet.

Der örtliche Schornsteinfeger, der ebenfalls Mitglied in der Feuerwehr Weilimdorf ist, wurde zur Ursachenfindung mit dem Mannschaftstransportwagen an die Einsatzstelle geführt. Es konnte keine Ursache festgestellt werden.

Alle Infos zum Einsatz auch auf der Webseite der Feuerwehr Weilimdorf.

Ähnliche Beiträge